Raytek ES150 Infrarot-Wärmebildsystem für Bandprozesse

Wärmebildsystem für Bandprozesse in Metall-, Kunststoff-, Papier-, Glasindustrie

Beschreibung

Wärmebildsystem auf Basis des Infrarot-Zeilenscanners Raytek MP150 Automatische Temperaturüberwachung von Bandprozessen Aussagekräftige Wärmebilder basierend auf 40.000 Messpunkten je Sekunde Festlegung produktspezifischer Konfigurationen Automatische Qualitätsüberwachung Schnelles Erkennen von Materialfehlern AUSGEWÄHLTE ANWENDUNGEN Metall: Warmwalzen und Stranggießen; Lackieren und Beschichten Kunststoff: Folienextrusion und Extrusionsbeschichtungen; Laminieren und Umformen Glas: Überwachung der Flachglasherstellung; Produktion von Glaswolle Papier: Beschichten und Laminieren; Trocknen von Wellpappe AUSSTATTUNGSMERKMALE Ethernet-TCP/IP-Schnittstelle direkt am Gerät Analogausgänge 3 x 4 – 20mA PC-unabhängiger Alarmausgang Visualisierung am PC Mehrsprachige Software Wiedergabe gespeicherter Wärmebilder als “Video” Automatische Temperaturanalyse in selbst definierten Sektoren Integrierter OPC-Server für Fernsteuerung des Systems Analoge/digitale Ausgabemodule

Messgeräte und -instrumente
  • Thermogramm
  • Wärmebild
  • Thermographie

Produktmerkmale

Optische Auflösung Bis zu 200:1 (90% Energie)
Messtemperaturbereich 20 – 1.200 °C
Sichtfeld 90°
Messpunkte pro Zeile Bis zu 1024
Zeilenfrequenz Bis zu 150 Hz
Umgebungstemperatur 0 – 50 °C, mit Wasserkühlung bis 180 °C
Schnittstellen Ethernet TCP/IP (100 Mbit/s(, OPC, DDE, analoge/digitale Ausgabe, RS485

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Andere Produkte dieses Unternehmens