ALBA R-PLUS GMBH

Ausgediente Produkte und Materialien wieder als Rohstoffquelle nutzen - als ALBA im Jahr 1968 an den Start ging, galt diese Idee als erstrebenswerte, aber realitätsferne Utopie. Von Anfang an hat ALBA in Abfällen mehr gesehen als lästige Wegwerfprodukte und frühzeitig in Technologien zur Aufbereitung der darin enthaltenen Wertstoffe investiert. Schon zu Beginn der 1970er Jahre haben wir in Berlin damit begonnen, Glas, Papier und Pappe getrennt zu sammeln und wieder zu verwerten. Von uns stammt das "Berliner Modell" - die Wertstofftrennung nach Materialfraktionen, die ein hochwertiges Recycling erst ermöglicht und heute in ganz Deutschland angewandt wird.

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Altwarenverwertung und Recycling diverser Produkte
  • Abfallbeseitigung und Recycling - Maschinen und Anlagen
  • Alteisen - Verwertung und Recycling

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Organisation

  • Unternehmensart
    Unternehmensart
    Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Unternehmensart
    Dienstleister

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Eine ähnliche Business-Page für Ihre Firma? Werden auch Sie gefunden. Erstellen Sie leicht Ihre Business-Seite um Ihre Firma auf EUROPAGES einzutragen. Fügen Sie Ihre Firma hinzu
104 v