Die Firma UD CHEMIE GmbH wurde 1984 von Uwe L.F. Dubberke gegründet.

Das Familienunternehmen, mit Hauptsitz im rheinhessischen Wörrstadt, erweiterte sich mit den Herausforderungen des Marktes von einem Vertragspartner internationaler Hersteller für Qualitätsrohstoffe um eine Veredelungsmanufaktur für funktionale, fein abgestimmte und spezifikationsgerechte Flüssig- und Trockenmischungen für die Pharma-, Baustoff-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Die Geschäftsleitung ist seit Anbeginn vor allem im operativen Geschäft tätig.

Die Unternehmensgruppe, bestehend aus dem Headquarter UD CHEMIE GmbH, der 100%igen Tochter LECKER’S Bio Manufaktur GmbH und den Partnerunternehmen UD CHEMIE Moskau und UD CHEMIE Tallinn, erwirtschaftet mit insgesamt 85 Mitarbeitern rund € 60.000.000, – Umsatz pro Jahr.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • 51 – 100
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1984
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Großhändler

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Abgedeckter Bereich
Nicht abgedeckter Bereich

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Lagern
  • Geschäftsführer

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Speisegelatine
  • Gelatine
  • WEINSÄURE
  • ÄPFELSÄURE
  • Citronensäure
  • Fructosesirup
  • Mono-Natrium-Glutamat
  • Milchsäure
  • Natriumlactat
  • Ethyllactat
  • Zuckeraustauschstoffe
  • Calciumlaktat
  • Kaliumsorbat
  • Maleinsäure
  • Peptone
  • Rohstoffe für die Nahrungsmittelindustrie
  • Seignettesalz
  • Trinatriumcitrat
  • Weinstein
  • Konfektionieren
  • Lagerlogistik
  • Mahlen
  • Mischen
  • Sieben
  • Lösen
  • Agar-Agar
  • Zusatzstoffe für die Lebensmittelindustrie
Liste vergrößern
4254 p v