SCHUBERT & SALZER CONTROL SYSTEMS GMBH - Passion for perfection Verified by Europages badge

SCHUBERT & SALZER CONTROL SYSTEMS GMBH

Als stark wachsendes Hightech-Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Schubert & Salzer Control Systems hochpräzise Regel- und Absperrventile für den industriellen Einsatz in verfahrenstechnischen Prozessen. Hinsichtlich Energieverbrauch, Lebensdauer und Geräuschentwicklung zählen unsere Ventile heute zu den effizientesten am Markt. Ihre kompakte Bauweise und hohe Regelgüte minimieren den Aufwand bei Installation und Instandhaltung und sorgen für hohe Betriebs- und Prozesssicherheit bei außergewöhnlich langen Standzeiten. Um diesen Vorsprung zu erhalten, arbeiten viele findige Köpfe bei Schubert & Salzer daran, diese Eigenschaften jeden Tag noch ein wenig mehr zu perfektionieren. Ventile von Schubert & Salzer kommen zum Einsatz bei der Herstellung von chemischen und pharmazeutischen Produkten, in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion, bei der Herstellung von Kunststoffen, Stahl, Glas oder Papier sowie in der Textilindustrie. Überall wo flüssige, dampf- bzw. gasförmige Medien geregelt und abgesperrt werden müssen, setzen wir uns für Sie ein. Wir, die Schubert & Salzer Control Systems GmbH mit Sitz in Ingolstadt bieten Ihnen und Ihren Kunden direkt oder über unsere Tochtergesellschaften in Benelux, England, Frankreich, Indien und den USA sowie mehr als 40 internationalen Partnern Schubert & Salzer Qualitätsprodukte „Made in Germany”.

Ansicht des Produktkatalogs

English Siehe die 95 produkte Français Siehe die 82 produkte

Neueste Firmen-News

Avatar

Nouvelle vanne de régulation à glissière de type 8621 conçue

Produkteinführung ・ Oct 25, 2021 mehr lesen Open In New icon

Avec sa nouvelle vanne de régulation de type 8621, la société Schubert & Salzer associe pour la première fois la technologie des vannes à glissières aux standards ASME. Il s’agit là de la première vanne de régulation à glissière à ne pas avoir été conçue avec une structure à bride intermédiaire, mais sur le modèle du standard ASME B16.34 (y compris le raccordement à bride, conforme au standard ASME B16.5). Les vannes à glissière peuvent désormais être choisies avec une longueur totale standardisée conforme à la norme ANSI ISA 75.08.01 ; les exploitants d'installations peuvent ainsi remplacer facilement et rapidement les vannes à siège conique classiques par des vannes nettement plus efficaces dotées de la technologie des vannes à glissières.

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    51 – 100

Organisation

  • Gründungsjahr
    1990
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Website