Neigungssensor

Neigungssensor

Beschreibung

Die Größen der Neigungswinkel einer Plattform stellen wichtige Messdaten im Sicherungs- und Kontrollsystem dieser Maschinenanlagen dar. Ausgemessen werden diese Winkel mit Zweiachspendeln. Einachspendel erfassen beispielsweise die Diese Geber enthalten im robusten, spritzwasserdichten Alugehäuse in den Schutzarten IP 65 bis IP 68 z. B. ölgedämpfte Pendelsysteme, deren Pendelauslenkung je nach Anwendungsbereich und Winkelgröße entweder mit berührungslosen, induktiven, optoelektronischen oder magnetoresistiven Drehwinkelmessumformern erfasst wird. Für sicherheitsrelevante Messaufgaben empfehlen wir die Anwendung der pendellosen redundanten mikroelektromechanischen Neigungssysteme (MEMS). Das Ausgangssignal der Neigungswerte steht entweder analog in Form einer Strom- oder Spannungsänderung bzw. digital – auch mit Bus-Schnittstelle – zur Verfügung. Für die Anwendung als Neigungsschalter sind Einachs- als auch Zweiachspendelgeber mit eingebautem Min-Max-Komparator ausführbar.

Baumaschinen
  • Neigungssensor
  • Neigungsmessung
  • Inklinometer

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Andere Produkte dieses Unternehmens