METO INTERNATIONAL GMBH - METO - Hand Labeling and Merchandising Solutions

Deutschland

Factory icon Hersteller/ Fabrikant

Verified by Europages badge
METO INTERNATIONAL GMBH
Web icon
Kontaktieren

Die METO International GmbH ist ein weltweit führender Anbieter von Aus- und Kennzeichnungslösungen für den Handel, die Systemgastronomie und deren Lieferketten. METO entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl an Etikettenlösungen. Das Portfolio umfasst u. a. Preis- und Werbeetiketten, Etiketten zur Kennzeichnung nach Lebensmittelrecht (LMIV) und HACCP-Richtlinien, Siegeletiketten zur sicheren Erstöffnung, Barcode-Etiketten sowie EM-Warensicherungsetiketten. Ergänzend bietet METO kosteneffiziente Lösungen zur Frischwarenauszeichnung, Befestigungslösungen zur elektronischen Preisauszeichnung sowie Verkaufsförderungslösungen an. Viele der von METO entwickelten Auszeichnungs- und Absatzförderungslösungen gehören heute zum Standard im Handel. Dazu zählen der erste Handauszeichner (1959), das Wellenrandetikett mit Sicherheitsschnitt (1968) sowie verschiedener Preiskassetten und -displays. METO wurde 1918 von Adolf Metzger und Oskar Kind in Köln gegründet. Seit 2016 gehört METO zu CCL Industries Inc., ein Marktführer für Etiketten- und Verpackungslösungen für Unternehmen und Verbraucher und wird dort als eigenständige Gesellschaft in der CCL-Sparte Avery geführt. Sitz der europäischen METO-Zentrale, Produktion und Lager ist Hirschhorn am Neckar.

Ansicht des Produktkatalogs

English Siehe die 64 produkte

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    101 – 200

Organisation

  • Gründungsjahr
    1918
  • Unternehmensart
    Firmensitz
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Auszeichnungs- und Etikettiermaschinen
  • Point-of-sale-terminals
  • Preisauszeichnungssysteme
  • Preisauszeichnungsgeräte
  • POS (Point of Sale) Displays
  • Haftetiketten
  • Preisauszeichnungsetiketten
  • Etikettenspender
  • Schmuck- und Haftetiketten
  • Verkaufsförderung