Karl Merz gründete seine Maschinenfabrik 1919 und sicherte sich durch eigene Patente, wie das Freischwingerprinzip, Marktanteile. Seit 1994 firmiert das Unternehmen als Merz Aufbereitungstechnik GmbH. Technik von Merz findet in den meisten Branchen der Schüttgutaufbereitung Anwendung – insbesondere in den Gebieten: Grund- & Rohstoffe, Chemie, Nahrungsmittel, Bausteine & Erden, Pharmazie sowie Recycling.

Das Merz-Team plant und realisiert von Einzelkomponenten über Maschinen bis hin zu kompletten Anlagen. Die Stärken liegen einerseits im flexiblen Handeln durch sehr hohe Fertigungstiefe sowie andererseits im verfahrenstechnischen Fachwissen durch langjährige Erfahrung. Merz vereint zudem Engineering, Produktion und Technikum an einem Standort und schafft dadurch hohe Effizienz bei der Abwicklung. Qualifizierte Mitarbeiter und moderne Ausrüstung sichern einen hohen Qualitätsstandard im Haus und beim Kunden vor Ort. Service und Ersatzteildienst sind für jedes Merz-System lebenslang garantiert.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • 11 – 50
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1919
  • Unternehmensart Unternehmensart Firmensitz
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Dosieranlage
  • Klassiersiebmaschine
  • Refinermühle

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Brecher und Mühlen - Maschinen und Anlagen
  • Aufbereitungsanlagen
  • Chargieranlagen
  • Exzenterantriebe
  • Flexmühlen
  • Förderrinnen
  • Gurtbecherwerke
  • Kaskadenscheider
  • Keramik-Walzen
  • Klassiermaschinen
  • Kleinmahlanlagen
  • Rundsiebmaschinen
  • Schüttgutaufbereitung
  • Schwertbrecher
  • Schwingförderrinnen
  • Siebanlagen
  • Sondermaschinen
  • Virbrationsförderer
  • Walzenaufgeber
  • Walzenbrecher / Walzenmühlen
  • Walzenkühlung
  • Wolframcarbid-Walzen
  • Anlagenbau
  • Anlagentechnik
  • Backenbrecher
  • Becherwerke
  • Dosieranlagen
  • Förderschnecken
  • Mühlen
  • Siebmaschinen
Liste vergrößern
4254 p v

Zugehörige Suchen