MAGUISA

Matadero industrial

Das 1982 gegründete Unternehmen MAGUISA (MATADERO GUIJUELO, S.A.) mit Firmensitz in Guijuelo (Salamanca) widmet sich fast ausschließlich der industriellen Verarbeitung von iberischem Schwein. Sein Ziel war es, eine Schlachterei zu errichten, mit eigenem Zerlege- und Fettschmelzebereich, einem Bereich für das Schlachten und Zerlegen von Schweinefleisch für seine Industrie sowie die Verarbeitung von Speck zu Fett im Schmelzverfahren.

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Fotos

  • Alimentación: importación-exportación

  • Alimentación: importación-exportación

  • Alimentación: importación-exportación

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Lebensmittel - Import/Export
  • Schlachtfleisch und frisches Geflügel
  • Industrielle Schlachtung
  • Schweinezerlegung
  • Tiernahrung
  • Haustiernahrung
  • Iberisches Schwein
  • Verkauf und Vertrieb von iberischem Schwein
  • Schlacht-Schweine
  • Schweineschlachterei
  • Schweineschlachtung
  • Schlachtung von iberischem Schwein
  • Iberischer Schweinespeck

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Organisation

  • Haupttätigkeit
    Unternehmensart
    Lieferant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

1659 v