INNOPLASTICS AG

Die InnoPlastics AG verarbeitet Kunststoff-Abfälle mit ausgereifter Technologie zu hochwertigen Kunststoff-Regranulaten. Das Unternehmen produziert davon jährlich rund 16'000 Tonnen. Als Standardprodukte gehören dazu die Granulattypen: LDPE Folien und Rohrqualitäten transparent, bunt oder farbig; HDPE und HDPE-LDPE Mischungen bunt und schwarz für Rohranwendungen. Auf Wunsch mahlen, waschen und granulieren wir auch im Lohn.

Die InnoPlastics AG, als Nachfolgefirma der Poly Recycling AG, baut auf eine 30-jährige Erfahrung im Kunststoff-Recycling! Sie zählt heute zu den professionellsten und angesehensten Unternehmen in der Branche. Abnehmer von InnoPlastics-Kunststoff-Regranulaten sind Rohr-, Folien- und Spritzgussbetriebe in der Schweiz und in EU-Ländern.

Websites des Unternehmens

Ansicht des Produktkatalogs

Tätigkeitsfeld

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Kunststofferzeugnisse für das Baugewerbe
  • Granulate für Kunststoffe
  • Kunststoffe - Verwertung und Recycling
  • Kusntstoffaufbereitung
  • Kunststoff-Granulate
  • Kunststoff-Recylcling
  • Polyethylen-Granualte
  • Regranulate
  • Regranulate für Rohre
  • Regranulate für Folien
  • Polyethylen-Regranulate
  • Recycling von Polyethylen
  • Polyethylen
  • Abfallrecycling
  • Kunststoffgranulat
  • Recycling von Kunststoffgranulaten
  • Kunststoffrecycling
  • Aufbereitung und Recycling von Kunststoffen

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

  • 11 – 50
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr
    2000
  • Unternehmensart
    Unternehmensart
    Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Unternehmensart
    Multi-Category

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

2238 v