GALVANIK HORSTMANN GMBH Verified by Europages badge

GALVANIK HORSTMANN GMBH

Oberflächlich betrachtet sind wir ein „Lohngalvanik-Unternehmen“ – zumindest hieß es früher einmal so. Heute sehen wir uns als modernen Dienstleister, der auf die Beschichtung feiner und sensibler Elektronikteile spezialisiert ist. Innovativ, kompetent und effizient unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung, Herstellung und fristgerechten Lieferung von hochqualifizierten Bauteilen. Zwar geht es dabei „nur“ um Oberflächen, aber davon verstehen wir eine ganze Menge. Eine große Auswahl an Beschichtungsverfahren gibt unseren Abnehmern die Sicherheit, dass die Technologie eingesetzt wird, die das Anforderungsprofil verlangt – und zwar in höchster Qualität. Leistungen von Galvanik-Horstmann werden Sie überzeugen. Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung bilden die Basis für eine optimale Umsetzung eines jeden Auftrags. Die nachfolgend aufgeführten galvanisch und chemisch erzeugten dekorativen und technischen Oberflächenbeschichtungen sind fester Bestandteil unseres Programms: Verkupfern, Vernickeln, Verzinnen und Verzinken von Gestell- und Trommelware Vergolden von Trommel-, Gestellware und Gedruckten Schaltungen Versilbern von Trommel-, Gestellware und Gedruckten Schaltungen Vernickeln, Verzinnen und Versilbern von Aluminium und Aluminiumlegierungen Reinigen und Entfetten in organischem Lösemittel (wasserfrei) Passivieren von Aluminium, Zinkdruckguss und Magnesium Passivieren von Edelstahl konventionell und nach dem Verfahren US-Passivieren

Ansicht des Produktkatalogs

Deutschland

Verified by Europages badge

Goldschichten finden Anwendung als technische und als edle, hochdekorative Oberfläche. Goldschichten werden wegen ihrer elektrischen, physikalischen, chemischen und optischen Eigenschaften sowie aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaftsprofile eingesetzt. Zu diesen Eigenschaften gehören unter anderem: Lötbarkeit, Gleiteigenschaften, gute elektrische Leitfähigkeit, niedriger Kontaktwiderstand, Wärmeleitfähigkeit, Härte, Verschleißfestigkeit sowie Anlauf- und Korrosionsbeständigkeit. Deshalb ist Gold ideal für die Beschichtung von Elektronik-Bauteilen. Es steht ein kobaltlegiertes Goldbad (Hartgold) für Steckkontakte mit einer Härte von 130–200 KHN 25 und einer Kontaktbeständigkeit von 0,6 Milliohm zur Verfügung.

Deutschland

Verified by Europages badge

Silber hat die beste Leitfähigkeit von allen Metallen und wird deshalb häufig in der Elektrotechnik und Elektronik eingesetzt. Glänzende, schleierfreie Überzüge für technische Zwecke, mit einer Härte von 120 Vickers (HV) sind die Vorteile unserer Silberbeschichtungen. Als Anlaufschutz ist eine Nachbehandlung Ihrer versilberten Teile möglich. Der Silberbadtyp ist speziell für Elektronikbauteile ausgelegt. Bei den Schichtaufbauten können die Bauteile sowohl auf dem Gestell als auch in der Trommel veredelt werden.

Deutschland

Verified by Europages badge

Die Bedeutung der galvanisch abgeschiedenen Nickelschichten beruht auf ihren chemischen und physikalischen Eigenschaften. Die Anwendung zu dekorativen Zwecken hängt mit dem Aussehen der Nickelüberzüge zusammen. Nickel kann in matter, halbglänzender, glänzender und schwarzer Form abgeschieden werden. Interessant und wichtig für diese Art der Anwendung ist auch die gute Korrosionsbeständigkeit. Wasserstoff hat an Nickel eine verhältnismäßig hohe Überspannung, wodurch sich die Beständigkeit in neutralen, schwach alkalischen und schwach sauren Lösungen ergibt. An der Atmosphäre und in oxidierenden Lösungen bildet sich auf Nickel eine dünne, aber äußerst dichte und festhaftende, chemisch sehr widerstandsfähige Oxidschicht, wodurch das Metall gegen Korrosion passiv wird. Auch gegenüber vielen organischen Chemikalien ist Nickel beständig. Wir setzten ausschließlich Wattsche Halbglanz- und Glanz-Nickelbäder für die Trommel- und Gestellbearbeitung ein.

Deutschland

Verified by Europages badge

Kupfer kommt als Zwischenschicht für alle galvanischen Schichtsysteme zur Erhöhung der Haftfestigkeit und des Korrosionsschutzes, für Spezialanwendungen auch als Endschicht zum Einsatz. Wir scheiden in unserem Haus Kupfer aus cyanidischen Bad-Typen ab. Die Bedeutung der cyanidischen Elektrolyte besteht darin, dass aus ihnen Kupfer ohne Gefahr der Zementation auf unedleren Grundmetallen direkt abgeschieden werden kann. Somit ist eine optimale Haftfestigkeit gewährleistet. Außerdem ist ihre Streufähigkeit sehr gut. Kupferniederschläge zeichnen sich zusätzlich durch eine hohe Duktilität sowie eine gute elektrische und Temperatur-Leitfähigkeit aus. Zur Erhöhung des Korrosionsschutzes kann eine Passivierung aufgebracht werden.

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    11 – 50

Organisation

  • Gründungsjahr
    1937
  • Unternehmensart
    Firmensitz – Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Dienstleister
Website