DR. KÜKE GMBH - THE CHLORINE DIOXIDE COMPANY

Deutschland

Factory icon Hersteller/ Fabrikant

Verified by Europages badge
DR. KÜKE GMBH
Web icon
Kontaktieren

Deutschland

Verified by Europages badge

Desinfektion von Trinkwasser nach DVGW Arbeitsblatt W 224, TrinkwV und Ö-NORM 5879-3 sowie Codexkapitel B1 Trinkwasser Trinkwasser, Lagertanks und Rohrleitungssysteme können pathogene Mikroorganismen enthalten. Unter ungünstigen Bedingungen können sich gefährliche Keime, wie etwa Legionellen, dort vermehren und eine potentielle Gefahr darstellen. Insbesondere durch das Aufwachsen von Biofilm in Wasserverteilungssystemen, der ideale Nährboden für Keime, potenziert sich das Problem. Mit DK-DOX® AKTIV steht hochwirksames Chlordioxid zur Desinfektion von Trinkwasser und zur Beseitigung von Biofilm in Wasserverteilungssystemen zur Verfügung.

Deutschland

Verified by Europages badge

Zur Desinfektion von Kühlturmwasser und Wasser in nicht trinkwasserführenden Leitungssystemen steht DK-DOX® TEC 1000 bereit. Aufgrund der hohen Konzentration bietet DK-DOX® TEC 1000 die Möglichkeit, Chlordioxid bereits mit kleineren Dosiermengen in situ, d.h. direkt im zu behandelnden Wasser, herzustellen. DK-DOX® TEC 1000 wird als anorganische, flüssige Mischung von chloroxidischen Anionen geliefert, die mit jedem Wasser leicht und rückstandsfrei mischbar ist. - Nach DIN EN 13623 wirksam gegen Legionellen - Abtötung von Pseudomonaden - Bekämpft Biofilme und Mikroorganismen effektiv in allen Brauchwässern - Abtötung von Algen - Beseitigung von Gerüchen - CSB/TOC/BSB-Reduzierung - Senkung des Kaliumpermanganatverbrauchs - Fäkalstoffbeseitigung - Fettspaltung - Entgiftung durch Oxidation und Hydrolyse - Entschwefelung - Redoxpotenzialerhöhung

Deutschland

Verified by Europages badge

Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen, Rohren und Behältern Wasserverteilungsanlagen für Prozesswasser aller Art neigen zur Verkeimung und zur Ansiedlung von Biofilm. Mit DK-DOX® TUBE findet nicht nur eine nachhaltige Desinfektion von Prozesswasser und aller wasserführenden Rohrleitungen statt, sondern DK-DOX® TUBE ist auch das Mittel zur schlagkräftigen Biofilmvernichtung in Wasserverteilungsanlagen und zum Austragen von Biofilm aus Rohrleitungssystemen. - nach DVGW Arbeitsblatt W 291, W 557 und Ö-Norm M5879-3 - Filterdesinfektion nach DIN 1943-2

Deutschland

Verified by Europages badge

Desinfektion von Trinkwasser nach DVGW Arbeitsblatt W 224 TrinkwV und Ö-NORM 5879-3 sowie Codexkapitel B1 Trinkwasser Trinkwasser kann pathogene Mikroorganismen enthalten. Diese gelangen mit ihm in sanitäre Rohrleitungssysteme. Unter ungünstigen Bedingungen können sich gefährliche Keime, wie etwa Legionellen, dort vermehren und eine potentielle Gefahr darstellen. Insbesondere durch das Aufwachsen von Biofilm in Wasserverteilungssystemen, der ideale Nährboden für Keime, potenziert sich das Problem. Mit DK-DOX® AKTIV steht hochwirksames Chlordioxid zur Desinfektion von Trinkwasser, zur Desinfektion von Rohrleitungssystemen und zur Beseitigung von Biofilm in Wasserverteilungssystemen zur Verfügung.

Deutschland

Verified by Europages badge

Zur Desinfektion von Kühlturmwasser und Wasser in nicht trinkwasserführenden Leitungssystemen steht DK-DOX® TEC 1000 bereit. Aufgrund der hohen Konzentration bietet DK-DOX® TEC 1000 die Möglichkeit, Chlordioxid bereits mit kleineren Dosiermengen in situ, d.h. direkt im zu behandelnden Wasser, herzustellen. DK-DOX® TEC 1000 wird als anorganische, flüssige Mischung von chloroxidischen Anionen geliefert, die mit jedem Wasser leicht und rückstandsfrei mischbar ist. Nach DIN EN 13623 wirksam gegen Legionellen.

Deutschland

Verified by Europages badge

Wasserverteilungsanlagen für Prozesswasser aller Art neigen zur Verkeimung und zur Ansiedlung von Biofilm. Mit DK-DOX® TUBE findet nicht nur eine nachhaltige Desinfektion von Prozesswasser und aller wasserführenden Rohrleitungen statt, sondern DK-DOX® TUBE ist auch das Mittel zur schlagkräftigen Biofilmvernichtung in Wasserverteilungsanlagen und zum Austragen von Biofilm aus Rohrleitungssystemen. - Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen, Rohren und Behältern nach DVGW-Arbeitsblatt W291, W557 und Ö-NORM M 5879-3 - Desinfektion von Ionenaustauschern und UO-Membranen - Filterdesinfektion nach DIN 19643-2 - Biolfilmabbau und Algenvernichtung in Prozess- und Brauchwässern - Desinfektion in Rückkühlwerken nach VDI 2047-2

Deutschland

Verified by Europages badge

Ein von Krankheitserregern freies Tränkwasser leistet einen wichtigen Beitrag für optimale Zuchterfolge, einen gesunden Tierbestand und eine niedrige Mortalität. Mit DK-DOX® AGRAR bekämpfen Sie nicht nur sicher gefährliche Keime im Tränkwasser, sondern beseitigen auch schädlichen Biofilm in allen tränkwasserführenden Leitungssystemen. Bei der Tränkwasserdesinfektion mit DK-DOX® AGRAR kommt es zu keiner Anreicherung von DK-DOX® AGRAR selbst oder von Nebenreaktionsprodukten in aus Tieren gewonnenen Lebensmitteln. - Tränkwasserdesinfektion - Standdesinfektion von Wasserverteilungsanlagen - Luftentkeimung - Sprühdesinfektion auf Wänden und Böden - Desinfektion von Flüssigfütterungsanlagen - Desinfektion von Rohren und Wasserverteilungsanlagen nach DVGW Arbeitsblatt W291

Deutschland

Verified by Europages badge

Chlordioxid ist bereits seit Jahrzehnten als Desinfektionsmittel in der Brau- und Getränkeindustrie bestens bekannt. Anders als Chlordioxid, das im Salzsäure-Chloritverfahren hergestellt wird, sorgt DK-DOX® AKTIV BEV für die sichere Desinfektion bei wissenschaftlich nachgewiesener, geringerer Korrosion. DK-DOX® Chlordioxid ist das Mittel der Wahl, wenn es um die lückenlose Desinfektion entlang der gesamten Prozesskette geht. - Entspricht der TrinkwV und Ö-NORM 5879-3 - Abtötung von Pediokokken, Lactobazillen und Hefen - materialschonend - Chlorfrei - Hohe Stabilität - Zur Membran-Desinfektion geeignet - Chloratarm / weit unter Chlorathöchstwert gemäß § 11-Liste der TrinkwV - Unbedenklich aus Sicht des Arbeitsschutzes, da kein Einsatz von Salzsäure oder Explosionsgefahr - Sichere Desinfektion in der Flaschen- und Fasswäsche, von Bandanlagen, Pasteuren und Füllern, im CIP-Prozess, der Tank- und Schankanlagen, von Druckluftleitungen

Deutschland

Verified by Europages badge

Sichere Desinfektion bei minimaler Korrosion im gesamten Prozess Bereits seit Jahrzehnten ist Chlordioxid als wirksames Desinfektionsmittel in der Brau- und Getränkeindustrie bestens bekannt. Anders als Chlordioxid, das im Salzsäure-Chlorit-Verfahren hergestellt wird, sorgt das DK-DOX® 2-Komponenten-System für die sichere Desinfektion bei wissenschaftlich nachgewiesener, geringerer Korrosion. Für mehr Sicherheit und langlebige Anlagen. DK-DOX® Chlordioxid kommt immer häufiger wegen seiner zahlreichen positiven Eigenschaften zum Einsatz und ist das Mittel der Wahl, wenn es um die lückenlose Desinfektion entlang der gesamten Prozesskette geht. - Entspricht der TrinkwV und Ö-NORM 5879-3 - Abtötung von Pediokokken, Lactobazillen und Hefen - materialschonend - Zur Membran-Desinfektion geeignet - Unbedenklich aus Sicht des Arbeitsschutzes, da kein Einsatz von Salzsäure oder Explosionsgefahr Sichere Desinfektion u.

Deutschland

Verified by Europages badge

Ein von Krankheitserregern freies Tränkwasser leistet einen wichtigen Beitrag für optimale Zuchterfolge, einen gesunden Tierbestand und eine niedrige Mortalität. Mit DK-DOX® AGRAR bekämpfen Sie nicht nur sicher gefährliche Keime im Tränkwasser, sondern beseitigen auch schädlichen Biofilm in allen tränkwasserführenden Leitungssystemen. Bei der Tränkwasserdesinfektion mit DK-DOX® AGRAR kommt es zu keiner Anreicherung von DK-DOX® AGRAR selbst oder von Nebenreaktionsprodukten in aus Tieren gewonnenen Lebensmitteln. - Tränkwasserdesinfektion - Standdesinfektion von Wasserverteilungsanlagen - Luftentkeimung - Sprühdesinfektion auf Wänden und Böden - Desinfektion von Flüssigfütterungsanlagen - Desinfektion von Rohren und Wasserverteilungsanlagen nach DVGW Arbeitsblatt W291