AUSTROPRESSEN - ROITHER MASCHINENBAU GESMBH

AUSTROPRESSEN - ROITHER MASCHINENBAU GESMBH

Roither Maschinenbau wurde 1953 als Schlossereibetrieb durch Franz Roither Senior gegründet. Zur Produktpalette damals zählten noch unter anderem Furnier-, Mechaniker- und Obstpressen. 1973 wurde die erste Ballenpresse unter dem Markennamen Austropressen produziert und es folgten rasch die Entwicklung praxisorientierter Pressenserien und der Aufbau eines europaweiten Vertriebsnetzes. In den 1990er Jahren begann unter anderem die Zusammenarbeit mit der Lavu OÖ GmbH und die Belieferung einer Vielzahl an Altstoffsammelzentren. Die damals speziell entwickelte horizontale Ballenpresse KNL ist heute in über 200 dieser Sammelzentren in Österreich im Einsatz. Durch die top Qualität ‘Made in Austria’ konnte die Roither Maschinenbau GmbH schnell auch am internationalen Markt Fuß fassen. 1999 hatte dies eine Verdoppelung der Produktionsfläche und eine Exporterweiterung auf über 40 Länder weltweit zur Folge. 2007 kam es zum Bau einer zusätzlichen neuen Produktionshalle mit einer Fläche von 1.200m². Optimierungen im Produktionsprozess und in der Logistik sorgten für eine weitere Steigerung der Produktqualität. In den darauffolgenden Jahren wurden Betriebsgelände und Produktpalette stetig erweitert. Seit Beginn an wird der Betrieb als Familienunternehmen geführt. Eine hohe Fertigungstiefe, sowie ein Team an motivierten Mitarbeitern sorgen für eine hohe Kompetenz bei maßgefertigten Entsorgungslösungen.

Ansicht des Produktkatalogs

Österreich

Wir sind schnell und effektiv für Sie im Einsatz! Bei technischen Anfragen via Telefon oder Internet können Sie jederzeit auf die Unterstützung unserer hochqualifizierten Mitarbeiter zählen. Bei Wartungen oder im Fall von Reparaturen ist unser top geschultes Serviceteam schnell und effektiv für Sie im Einsatz. Kontaktieren Sie uns jederzeit für Ersatz- oder Verschleißteilangebote und Anfragen zu Wartung oder Reparaturen.

Österreich

Abfall verdichten und Kosten reduzieren Müllpresse zur Verdichtung von Restmüll und sonstigen Abfällen in Normcontainern von 600-1100 Liter. Reduktion des Abfallvolumens um bis zu 4/5 Minimierung von Logistik- und Entsorgungskosten

Österreich

Große Einfüllöffnung – geeignet für verschiedenste Materialien Die KNL ist eine vielseitig einsetzbare horizontale Ballenpresse mit großer Einfüllöffnung und somit auch geeignet für sperriges Material. Höchster Bedienkomfort dank Textdisplay, simplen Bindesystem und automatischem Ballenauswurf. Erhältlich in verschiedenen Baugrößen. Zusatzeinrichtungen wie Kippvorrichtung und Einsackvorrichtung sorgen für eine optimale interne Betriebslogistik. vielseitig einsetzbar einfache Handhabung saubere Lagerung Verdichtet mühelos Papier, Kartonagen, Folien, Styropor, PET-Flaschen, Kunststoff-und Aluminiumgebinde, Lackdosen und Blechfässer bis 60 Liter.

Österreich

Robuste, leistungsstarke vertikale Ballenpresse in kompakter und äußerst niedriger Bauweise. Ideal für Betriebe mit Platzproblemen und bequem in Altbauten einzubringen. Simple Bedienung dank Textdisplay. Die Ballenpresse wird steckerfertig geliefert und ist somit ohne Montage betriebsbereit. geringer Platzbedarf höchster Bedienkomfort große Einfüllöffnung einfache Ballenabbindung patentiertes AWS System Zur Verdichtung von Karton, Papier, Textilien und diversen Kunststoffen (Folien).

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    51 – 100

Organisation

  • Gründungsjahr
    1953
  • Unternehmensart
    Firmensitz – Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Office Building Outline icon
Eine Seite für Ihr Unternehmen
Können Sie das sehen? Ihre potenziellen Kunden auch. Melden Sie sich an und zeigen Sie sich auf Europages.
Website