Die AM Chemie GmbH wurde im Oktober 2001 gegründet. Seit 2003 auf dem Markt konnte Sie Ihren Umsatz stetig steigern. Im Jahre 2007 investierte die AM Chemie in Lagerhaltung und Logistik. Neben den Produkten zur Oberflächenbehandlung und Oberflächenveredlung von Metallen und Kunststoffen ergänzen seit 2004 die Projektierung und der Bau von Kleinreinigungsanlagen für die Drahtreinigung im Intermediate und Finish das Geschäftsfeld. Durch die Investitionen des Privatlabors Dr. Seidel (ICP) erhält seit 2008 die Entwicklung, Verbesserung und Vermarktung von Konversions- und Beschichtungsmitteln einen neuen Stellenwert. Stabile Qualität und die REACH-konforme Liefersicherheit für unsere Kunden sind für uns selbstverständlich. Das Produktsortiment besteht neben den sogenannten Standardprodukten für die allgemeine und Teilereinigung, Vorbehandlung und Veredelung aus Spezialprodukten, die ausnahmslos aus der eigenen Entwicklung stammen.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite
  • Hauptseite

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Produktion
  • Losgrösse und Verpackung

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Chemische Beiz- und Ätzmittel
  • Elektrolyse - Oberflächenbehandlung
  • Bandbehandlungsanlagen
  • Chemikalien für die Metalloberflächenbehandlung
  • Chemikalien für die Oberflächenreinigung
  • Entfettungsmittel für Metalle
  • Entwicklung von chemisch-technischen Produkten
  • Entwicklung von technischen Speziallösungen
  • Galvanische Chemikalien
  • Oberflächenvorbehandlungsanlagen
  • Beizanlagen für Metalle
  • Passivierungsmittel
  • Phosphatierungsmittel
  • Reinigungsmittel für Metalle
  • Verfahrensentwicklung
  • Purax- und Velocit-Produkte
  • Inhicon-Produkte
  • Conversionsmittel
  • Protol (sauer)
  • Wirit (neutral, alkalisch)
  • Netzmittel-, Tensidadditive
  • Hydrofilm-Produkte
  • Spezialelektrolyte
  • anorganische Säuren
  • Oberflächenbehandlung - Stahl und Metalle
  • Chemikalien für die Industrie
  • chemische Entfettungsmittel
  • Laugen
  • Oberflächenveredlung, galvanische
  • Reinigungsanlagen für Drähte und Kabel
Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • 1 – 10
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1999
  • Unternehmensart Unternehmensart Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Abgedeckter Bereich
Nicht abgedeckter Bereich

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

4254 p v