ABUS zählt zu den führenden Herstellern von Hallenkranen in Europa.

Das in Familienbesitz befindliche Unternehmen bietet maßgeschneiderte Lösungen auf Basis standardisierter Komponenten und Krankonfigurationen. Die Leistungskompetenz umfasst den gesamten Wertschöpfungsprozess. Um Gummersbach, dem Hauptsitz des Unternehmens, wird an mehreren Standorten Entwicklung und Produktion betrieben. ABUS Hallenkransysteme decken den gesamten Lastenbereich von 80 kg bis 120 t ab und lassen sich den unterschiedlichsten Hallengeometrien und Systemanforderungen anpassen.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Ansicht des Produktkatalogs

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Kundenbetreuung
  • Produktion schwere Laufkrane
  • Produktion Laufkrane und Komponenten

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Kräne und Wandlaufkräne
  • Brückenkräne
  • Portalkräne
  • Brückenkrane (Laufkrane)
  • Deckenkrane (Hängekrane)
  • Drehkrane
  • Hebezeuge, elektrische
  • Kettenzüge
  • Kranbahnen
  • Kranbau
  • Krankomponenten
  • Kranlaufräder
  • Kran-Service
  • Krantechnik
  • Kranzubehör
  • Laufkatzen
  • Portalkrane
  • Seilzüge
Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • > 500
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1964
  • Unternehmensart Unternehmensart Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Abgedeckter Bereich
Nicht abgedeckter Bereich

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

2838 p v