Werkstoffprüfung, zerstörungsfrei

Beschreibung

Die Prüfung mit Industrielle Computertomographie eröffnet zerstörungsfrei den Blick in Ihre Bauteile und Baugruppen. Ohne mechanische Einwirkung wird eine hohe Anzahl von Röntgenbildern des Prüflings erstellt und zu 3D-Voxeldaten umgewandelt. Alle Untersuchungen erfolgen am unversehrten Originalprüfling. Vor der Untersuchung des Prüflings sind keine wie auch immer geartete Bearbeitungen wie zersägen, schleifen oder beschichten notwendig. Der Prüfling kann nach der Computertomographie weiterhin verwendet werden. Die 3D-Voxeldaten sowie die Röntgenbilder aus der industriellen Computertomographie ermöglichen dem virtuellen Einblick in das Innenleben der Prüflinge. Die inneren Strukturen wie Einschlüsse, Lunker, oder Bauteilfehler werden ohne Zerstörung sichtbar. Baugruppen sind im montierten Zustand prüf- und analysierbar. Hierdurch bietet die zerstörungsfreie Prüfung mit Computertomographie vielfältige virtuelle Analysemöglichkeiten.

Andere Produkte dieses Unternehmens