Im Jahr 1873 gründeten der Schmied Ludwig Lüling und der Gastwirt Wilhelm Pilling das Unternehmen W. Pilling & Co.

In nun fast 150 Jahren entwickelte sich der Handwerksbetrieb zu einer global agierenden Unternehmensgruppe mit ca. 160 Mitarbeitern an 4 Standorten.

In über 100 Ländern der Erde findet man heute Produkte von Pilling.

In unseren Kesseln, Tiegeln und Wannen, aber auch in allen anderen Produkten von W. Pilling stecken fast eineinhalb Jahrhunderte Erfahrung in der Metallverarbeitung.

Mit dieser wertvollen Grundlage entwickeln, konstruieren und produzieren wir Ihr Produkt nach höchsten Qualitätsanforderungen.

Wir stellen uns aber auch gerne neuen Herausforderungen und bleiben flexibel für die Bedürfnisse der Branchen wie Feuerverzinkung, Druckguss, für die Draht- und Bandstahlbetriebe sowie für Metallschmelz- und Wärmebehandlungsbetriebe.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • 101 - 200
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1873
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Wärmebehandlung
  • Metallschmelze
  • Feuerverzinkung

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Stahlbau
  • Verzinkungskessel
  • Verzinkung
  • Flüssigmetallpumpen
  • Dietermann
  • Umpumpservice für Metalle
  • Glühhauben
  • Glühmuffeln
  • Härtemuffeln
  • Muffeln
  • Chargiergestelle für Härtereien
  • Blankglühtöpfe
  • Bleiglühwannen
  • Bleischmelzkessel
  • Magnesiumtiegel
  • Zinktiegel
  • Ruhrgebiet
  • Windschutzzäune
  • Blast Deflectors
  • Schmelztiegel
  • Druckguss
  • geschweisste Rohre
Liste vergrößern
4254 p v

Zugehörige Suchen