Beschreibung

Die Volumenprüfung mittels Ultraschall findet ihren hauptsächlichen Einsatzbereich bei der Herstellung bzw. Verarbeitung von Halbzeugen wie Stangen, Barren, Rohren oder Blechen. Mittels der Volumenprüfung mit Ultraschall wird vor dem nächsten Bearbeitungsschritt sichergestellt, dass das Material keine außen- oder innenliegenden Fehlstellen besitzt, welche im weiteren Fertigungsablauf zum Ausschuss des Bauteils führen könnten. Als Beispiele für die Volumenprüfung von in Betrieb befindlichen Bauteilen sind die HIC-Prüfung, Prüfung auf Wasserstoff induzierte Risskorrosion, oder die Überwachung von Antriebswellen und Turbinenläufern zu nennen.

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?