Beschreibung

Das Elektroheizmobil MH20.2 ist eine kompakte und voll funktionsfähige mobile Elektroheizzentrale für den universellen Einsatz bei Heizungsausfall als Notheizung sowie bei Arbeiten am Wärmeerzeuger als Übergangsheizung. Ebenso wird sie zur Frostsicherung, Estrichtrocknung (Aufheizprogramme nach DIN EN 1264-4 für Belegreifheizen und Funktionsheizen) oder Vorsorge (z. B. zur Vermeidung der Vereisung der Erdwärmepumpe) eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass bei der Estrichtrocknung im Regelfall mindestens 100 W/m2 oder mehr an Leistung benötigt wird! Die mobile Elektroheizzentrale ist durch den Transportwagen sehr mobil und variabel aufstellbar und innerhalb kurzer Zeit betriebsbereit. Unser Elek­troheizmobil für normalen Heizbetrieb, Funktionsheizen oder Belegreifheizen. Holen Sie sich hier Ihr Online-Angebot! Merkmale Funktion: Heizbetrieb 20- 80°C Funktionsheizen Belegreifheizen Anschluss: 400 V, 32 A Leistung: 20 kW Konditionen Anlieferung und Abholung incl. Anbindeleitung a 2.800 mm Lieferzeit: innerhalb 48 Std. taggenaue Abrechnung nach der Wochengrundmiete An- und Abmeldetag werden als Miettage berechnet Anwendung: Estrich aufheizen Estrich trocknen leicht gemacht: Über das Rohr­leitungs­system der Fußboden­heizung erfolgt die Estricht­rocknung.

Produktmerkmale

Abmessungen (B x T x H) 600 x 550 x 1.220 mm
Gewicht (inkl. Transportwagen) 57 kg
Heizbetrieb 20 -80 °C
Estrichaufheiz­programme 20/50/20 °C
Regelung digital inkl. Estrichprogramme
Umwälzpumpe max 3,0 m/h max. 5,5 m WS
Anschluss Heizung VL/RL DN 25
Volumen MAG 10 Liter
Empfohlener Betriebsdruck 1,5 - 2,0 bar (Sicherheitsventil = 3,0 bar)
Schutzart IP 54
Elektrischer Anschluss CEE 32 A
Spannungs­versorgung 400 V / 50 Hz / 3 ~
Heizleistung 20 kW

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: