ULMAN DICHTUNGSTECHNIK GMBH Verified by Europages badge

ULMAN DICHTUNGSTECHNIK GMBH

Die Unternehmensgruppe ULMAN gehört zu den führenden Anbietern von technisch anspruchsvollen Produkten und Lösungen in der Dichtungstechnik. Wir sind Komplettanbieter in der allgemeinen Dichtungstechnik und in vielen Bereichen wie z.B. dem Maschinenbau, der Stationär- und Mobilhydraulik, der Antriebs- und Elektrotechnik, dem Anlagenbau, der Chemischen Industrie, der Prozesstechnik und im Bereich Automotive tätig. Als global ausgerichtetes Unternehmen sind wir ein Partner, dessen Erfolg durch seine Kunden- und Marktnähe begründet ist. Unsere >110 Mitarbeiter in der Gruppe sind durch ihren Kundenservice und ihre Innovationsbereitschaft für das starke Unternehmenswachstum verantwortlich. Unsere langfristige Zielorientierung und das kontinuierliche Firmenwachstum seit der Firmengründung sind für uns Ansporn und die Bestätigung für unsere strategische Ausrichtung und unsere Produktqualität. An allen drei Standorten sorgen unsere engagierten Mitarbeiter für Qualität, Service, Innovation und die bestmögliche Lösung für jeden Anwendungsfall. Die ULMAN Gruppe setzt sich dabei wie folgt zusammen: ULMAN Dichtungstechnik GmbH mit Sitz in Gärtringen, Deutschland ULMAN Produktion GmbH & Co. KG mit seiner Produktionsstätte in Neudenau, Deutschland TITAN Vertriebsges. m.b.H mit Sitz in Wien, Österreich

Ansicht des Produktkatalogs

Deutschland

Verified by Europages badge

Membranen sind Dichtelemente, die als elastisch bewegliche Trennwände zwei Räume hermetisch gegeneinander abdichten und dabei eine Hubbewegung durchführen können, die senkrecht zur Einspannebene gerichtet ist. Sie benötigen keine Wartung, keine Schmierung, sie laufen verschleißfrei und haben eine lange Lebensdauer. Membranen in dünnwandiger Ausführung arbeiten annähernd reibungsfrei ohne Losbrechkräfte. Membranen kommen in den verschiedensten technischen Bereichen zur Anwendung – die Anwendung bestimmt dabei Größe und Formgebung der Membrane. Typische Membranausführungen sind Rollmembranen sowie Sicken,-Teller-, Kalotten- oder Flachmembranen. Um höheren Drücken zu widerstehen, die chemische Beständigkeit zu verbessern oder eine längere Lebensdauer zu erreichen, kann beispielsweise eine Verbundmembrane eingesetzt werden. Die Verbundmembranen werden in unserer Produktion aus den Einzelkomponenten aufgebaut und können beliebig (nach Kundenwunsch) variiert werden, beispielsweise mit...

Deutschland

Verified by Europages badge

Der RWD Bauform RA ist ein Radialwellendichtring in Standardausführung nach DIN 3760 Typ A mit einem elastomeren Außenmantel, einer eingelegten Zugfeder. Die Bauform eignet sich zur Abdichtung rotierender Wellen gegen drucklose Räume, bzw. Räume mit geringer Druckdifferenz. Standard Elastomerwerkstoffe sind NBR bzw. FKM, weitere Werkstoffe sind auf Anfrage möglich.

Deutschland

Verified by Europages badge

Bei einem O-Ring handelt es sich um einen endlos Rundring mit einem kreisförmigen Querschnitt. Er ist überaus leistungsfähig und eignet sich als Dichtelement für statische und untergeordnete dynamische Anwendungen. Die Dichtwirkung ergibt sich beim Einbau aus der axialen oder radialen Verpressung des Querschnittes. O-Ringe sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Elastomer-Werkstoffe erhältlich, zu den gängigsten zählen: NBR, HNBR, FKM, EPDM, CR und VMQ. Gerne bieten wir Ihnen verschiedene O-Ring Sortimentboxen auf Anfrage.

Deutschland

Verified by Europages badge

Dichtungen werden in verschiedenen Varianten hergestellt und sind überwiegend in dynamischen und rotatorische bewegten Anwendungen. Durch den wirkenden Systemdruck wird die Dichtfunktion unterstützt.

Neueste Firmen-News

Avatar

Sicherheit und Geschwindigkeit auf zwei Ebenen

Neueste Ausführung ・ Mar 17, 2021 mehr lesen Open In New icon

Im Rahmen des zukunftsorientierten Neubaus an seinem Stammsitz in Gärtringen setzt das Unternehmen mit 50-jähriger Entwicklungsgeschichte ein Zeichen für Innovationsbereitschaft und Umweltbewusstsein. In dem von AM Logistic Solutions installierten, energieeffizienten AutoStore-System lagern in dessen erster Ausbaustufe auf zwei Ebenen rund 20.000 Behälter mit Artikeln. Durch entsprechende Aufteilung der Behälter wird der vorhandene Lagerplatz optimal ausgenutzt. Ein weiterer großer Vorteil dieses Systems besteht darin, dass es bei Bedarf jederzeit individuell erweiterbar ist.

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    101 – 200
  • Handelsvertreter
    11 – 50
  • % Exportanteil am Umsatz
    45%

Organisation

  • Gründungsjahr
    1970
  • Unternehmensart
    Firmensitz
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Website