Thermalert 4.0 Infrarot-Pyrometer

Infrarot-Thermometer zur präzisen Temperaturmessung in industriellen Prozessen

Beschreibung

Die Infrarot-Punktpyrometer Thermalert 4.0 ermöglichen präzise Temperaturmessungen in verschiedensten Anwendungen. • Großer Messtemperaturbereich -40 – 2250 °C • Mehrere Spektralmodelle für Metalle, Glas, Kunststoffe etc. • Große Auswahl an Optiken • Schnelle Ansprechzeiten von bis zu 30 ms • Galvanisch isolierte Ein-/Ausgänge • Bewährte Zweidraht-Installation oder RS485-Schnittstelle • Kompaktes, robustes Edelstahldesign • Umgebungstemperatur bis 85 °C ohne Kühlung • Optionales wasser-/luftgekühltes Schutzgehäuse für Umgebungstemperaturen bis 175 °C • Optionales ThermoJacket-Kühlgehäuse für Umgebungstemperaturen bis 300 °C • Optionale Schutzfenster und Luftblasvorsätze • Laserzieleinrichtung (außer LT-07, LT-15, P3) • Kompensation der Hintergrundtemperatur in Echtzeit • Software zur Fernprogrammierung, Fernüberwachung und Feldkalibrierung • 2 Jahre Garantie

Messgeräte und -instrumente
  • Pyrometer
  • Infrarot
  • Temperatur

Produktmerkmale

Messtemperaturbereich -40 °C bis 2250 °C (modellabhängig)
Umgebungstemperaturen -20 to 85 °C (mit Kühlung bis 315 °C)
Spektralbereiche 8 bis 14 µm; 7,9 µm; 5 µm; 3,9 µm; 3,43 µm; 2,2 µm
Optische Auflösung 7:1 bis 70:1 (modellabhängig)
Ansprechzeit 30 ms to 150 ms (modellabhängig)
Schnittstellen Analog (4..20 mA, 0/4..20 mA, 0..10 V, J/K Thermoelement), USB, RS485, Alarmausgang, Triggereingang
Stromversorgung 12 bis 24 VDC; 20 bis 48 VDC, 100 mA (modellabhängig)
Schutzart IP65 / NEMA-4

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Andere Produkte dieses Unternehmens