Beschreibung

Tacdoor Die komplette Tür besteht aus Modulen, die an die Bedürfnisse der Feuerwehr vor Ort schnell und einfach angepasst werden können. Mit der TACDOOR ist es möglich, durch den Austausch eines Moduls an nur einer Tür sämtliche bekannten zerstörungsfreien und zerstörenden Öffnungstechniken durchzuführen. Hierunter fallen das Öffnen der Türe mittels: - Fallenrückführer (u.a. Fallendraht, Fallenkarte, Fallengleiter/-spachtel, Spiralöffner) - Schraubzuggeräte (u.a. ZettEx, Ziehfix) - Türschlossfräs- Türschlossbohrgeräte (u.a. Gradschleifer, Bohrschrauber) - Zylinderbrecher (u.a. Knackrohre) - Aufbrechen (u.a. Haaligan-Tool, TNT-Tool, hydraulischer Türöffner) - Aufsägen (u.a. Rettungssäge-Kette) Sämtliche Holzteile, wie Türzargen (Holzbalken) aber auch das Türblatt (Holzarbeitsplatte) können durch Schraubverbindungen einfach ausgetauscht, gewechselt und den Bedürfnissen (u.a. dem Material, wie z. B. Röhrenspan, Siebdruckplatte, o.ä.) angepasst werden

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?