ZURÜCK ZU DEN SUCHERGEBNISSEN

Stoßeinheit LinA RADIAL für Drehzentren
Angetriebene Stoßeinheiten für alle gängigen CNC-Drehmaschinen  - BENZ GMBH WERKZEUGSYSTEME

Beschreibung

Mit dem radialen Stoßaggregat LinA lassen sich Werkstoffe mit einer hohen Zugfestigkeit von bearbeiten. Über einen Exzenter wird die Drehbewegung der Antriebswelle in eine Linearbewegung an der Antriebsseite umgewandelt. Der Stößel taucht mit der Schneide in das Werkstück ein und hebt nach dem Stoßvorgang über eine integrierte Abhebeeinrichtung ab. Die Abhebeeinrichtung verhindert gleichzeitig den Verschleiß bzw. das Ausbrechen der Schneide beim Zurückfahren aus dem Werkstück. Eine ausgeklügelte Linearführung garantiert die enorm hohe Steifigkeit und damit Bearbeitungsqualität des Stoßwerkzeugs. Die verwendeten Wälzlagerungen mit Fett-Dauerschmierung sorgen selbst bei starker Belastung des Aggregats für eine geringe Wärmeentwicklung. Nachfetten wird überflüssig, was sich zudem positiv auf den Verschleiß und die Wartungsintervalle auswirkt. Dank des teilmodularen Aufbaus ist die LinA mit unterschiedlichsten Antriebsvarianten und Schäften kompatibel.

Metallbearbeitung - Einzelteile und Zubehör für Werkzeugmaschinen
  • Stoßaggregat
  • Stoßeinheit
  • Stoßen

Produktmerkmale

max. Nutbreite 8-10 mm
Übersetzung 1:1
max. Vorschub pro Umdrehung 0,15 mm
max. Drehzahl 1.200 min-1

Zusätzliche Dokumentation

Videos

Video: Stoßeinheit LinA

pdf-Dokumente

Teilen auf: