Beschreibung

Wälzlagerstahl Gehärtete Kugeln aus Wälzlagerstahl werden üblicherweise in Kugellager, -führungen, -umlaufgetrieben oder in Ventilen eingesetzt und finden damit häufig Anwendung in den Bereichen Antriebstechnik und Fluidtechnik. Gehärtete Kugeln verfügen über eine längere Lebensdauer und zeichnen sich durch ihre Präzision aus. Produkteigenschaften: Werkstoffe: 1.3505 (AISI: 52100), 1.3520 / 1.3536 / 1.3539 Kugeldurchmesser von 1 mm bis 320 mm Güteklassen ab G28 bis G600 Gehärtet Spezielle Kugelausführungen möglich  Jetzt Bestellmenge anfragen

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: