Beschreibung

Litzen in semikonzentrischem Aufbau aus Cu-ETP1, Cu-OF1 und LEONI Histral® in blank, verzinnt, vernickelt oder versilbert, weich geglüht. Einzeldrahtdurchmesser von Ø 0,05 mm bis Ø 0,51 mm, S- oder Z-Verseilrichtung. Querschnittsbereich von 0,03 mm² bis 16 mm². Die Einzeldrähte nehmen eine genau definierte Lage ein, ohne dass ein zentraler Kerndraht vorhanden ist. Dies gewährleistet einen absolut regelmäßigen Aufbau. Semikonzentrische Litzen werden in der Kabelextrusion besonders für dünnwandige Beschichtungen aus hochwertigen Isolierstoffen eingesetzt. Durch eine Kombination von Einzeldrähten aus unterschiedlichen Legierungen in einer Litze können die technischen Eigenschaften dieser Litzen extrem gut auf besondere Kundenanforderungen abgestimmt werden.

Drähte und Kabel - Nichteisenmetalle
  • semikonzentrisch
  • regelmäßig
  • Extrusion

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?