SCHUMACHER TECH GMBH & CO. KG

Von Beginn an stand die Schmuckindustrie im Fokus

1999 von Josef und Andreas Schumacher gegründet, entwickelte sich zu Anfang ein modernes Handelsunternehmen mit einem breiten Lieferprogramm an neuen und gebrauchten Anlagen, Maschinen und Werkzeugen für adie Schmuckindustrie im russischsprachigen Raum.

Nach Eintritt von Eduard Schumacher, Maschinenbautechniker, in die Geschäftsleitung wurde ab 2004 das Leistungsspektrum des Unternehmens erweitert und der Fokus auf den Bau von Maschinen zur Trauringherstellung gelegt.

Im Jahr 2007, mit der Entwicklung der ersten Kettenziehbank zur Herstellung von Ringen aus dem Rohr, trat SchumacherTech nun als Maschinenbauspezialist für die Schmuckindustrie international auf.

Dank des kontinuierlichen Wachstums, der Konstruktion und Fertigung weiterer Eigenmaschinen und dem Erwerb der KAMA-Maschinenbau GmbH u. Co.KG in 2016 konnte ein weiteres Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen werden. Heute präsentiert sich SchumacherTech als ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen mit weltweitem Wirkungskreis.

Die enge Zusammenarbeit mit der Schmuckindustrie, die hohe fachliche Kompetenz und die Innovationskraft des Unternehmens hat dazu geführt, dass das Lieferprogramm an Maschinen für die Trauringindustrie heute ein breites Spektrum umfasst und SchmacherTech zu einem angesehenen Hersteller in dieser Branche herangewachsen ist.

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Fotos

  • Wire profiles

  • Manufacture of wedding rings

  • Tube production

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Drahtzieh- und Drahtverarbeitungsmaschinen
  • Profildraht
  • Drahtstäbe
  • Ziehbänke
  • Maschinen und Anlagen für die Schmuckwarenindustrie
  • Präzisionsprofile
  • Drähte für Brillengestelle
  • Profile aus NE- Metallen
  • Schmuckwarenindustrie
  • Ziehbänke für Rohre
  • Draht
  • Blechbearbeitungsmaschinen, gebrauchte
  • Diamantfräsmaschinen für die Schmuckwarenindustrie
  • Drehmaschinen für die Schmuckwarenindustrie
  • Gießereimaschinen, gebrauchte
  • Graviergeräte, elektrische
  • Kreissägemaschinen für die Schmuckwarenindustrie
  • Maschinen, gebrauchte
  • Maschinen und Anlagen für die Schmuckwarenindustrie
  • Sondermaschinenbau
  • Walzwerke, gebrauchte
  • Walzwerk-Maschinen, Walzwerk-Anlagen, gebrauchte
  • Flachdrahtkomponenten
  • Runddraht
  • Sondermaschinen - Konstruktion
  • Maschinenbau
  • Brillengestelle

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

  • 1 – 10
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr
    1999
  • Unternehmensart
    Unternehmensart
    Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Grün: Abgedeckter Bereich
Grau: Nicht abgedeckter Bereich

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

4051 v