Rillenkugellager

Beschreibung

Rillenkugellager ist der bekannteste und gebräuchlichste Typ in der Wälzlagerfamilie. Sie können überwiegend radiale, geringe axiale und auch gemischte Belastungen aufnehmen. Rillenkugellager mit beidseitigen Dicht- oder Deckscheiben sind mit der richtigen Fettmenge vorgefüllt. Typische Anwendungsbeispiele: Elektromotoren, Lichtmaschinen, Getriebe, Pumpen, Allgemeiner Maschinenbau, Landmaschinen. Typenbezeichnungen: 60.. /62.. /63.. /64.. 67.. (617..) /68.. (618..) /69.. (619..) /16.. (Dünnringlager) 622.. /623.. 630.. /632.. /633.. /638.. 42.. /43.. (Zweireihige Rillenkugellager) 6.. /MR.. /MF.. (Miniaturlager) Lieferbare Ausführungen: Wälzlagerstahl 100Cr6 / 1.3505 (Standard) Edelstahl (Wahlweise mit Lebensmittelbefettung für die Nahrungsmittelindustrie) Stromisoliert Hochtemperatur / Tieftemperatur Ofenwagenlager (Extreme Hochtemperatur, Wärmebehandelt) Kunststofflager Auch als Hybrid / Keramiklager

Ähnliche Produkte dieses Unternehmens

Andere Produkte dieses Unternehmens