Beschreibung

Pneumatische Rüttelzylinder mit aufgebautem Steuerschieber KS-520 werden überall dort eingesetzt, wo Siebe bewegt werden müssen oder intervallartig kräftige Bewegungen (z.B. zum Lösen von Ablagerungen) notwendig sind. Der Vorteil liegt darin, dass über weite Wege nur eine Versorgungsleitung ohne zusätzliche Steuer- oder Tankleitung gelegt werden muss. Das Umschalten des Hubes erfolgt mit dem Erreichen der einstellbaren Anschläge automatisch. Die Rüttelzylinder lassen sich mit einem Arbeitsdruck von maximal 12 bar betreiben und entwickeln dabei eine Kraft von circa 18 kN. Der pneumatische Anschluss an das bauseitige Druckluftnetz erfolgt über den G3/4-Anschluß am Steuerschieber.

Pneumatikanlagen und -werkzeuge

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: