Beschreibung

Die Drehkolbengaszähler GM4 und GM16 erfüllen höchste Ansprüche an die zuverlässige und präzise Referenzmessung von Kleinstmengen bis 0,01 m³/h. Sie arbeiten nach dem Direktverdrängerprinzip (RPD – rotary positive displacement), bei dem zwei gegenläufige Kolben mit jeder vollen Umdrehung ein festes Volumen vom Eingang zum Ausgang des Gaszählers befördern. Aufgrund der speziell geformten Kolben kann ein absolut pulsationsfreier Betrieb realisiert werden (zum Patent angemeldet). Sie erreichen eine exzellente Messgenauigkeit von 0,5 % MW + 0,005 % EW. Beide Varianten sind für den Betrieb bis 6 bar Überdruck geeignet. Mit der kontinuierlichen, absolut pulsationsfreien und höchst präzisen Durchflussmessung sind die Referenzgaszähler von Ehrler Prüftechnik der Goldstandard im Bereich der Kleinstmengenmessung. Features: Referenzmessung von kleinen Durchflüssen Kontinuierlich und absolut pulsationsfrei Überdruckbetrieb Exzellente Messgenauigkeit Robustes & kompaktes Design

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?