ROBERT FUCHS AG

Robert Fuchs AG wird seit 2006 von Lisbeth Stokmaier-Fuchs
(Bereich Helikopter) und Paul Birchler (Koordinator Bereich
Elektro) geführt. «Wir entwickeln, produzieren und
realisieren Elektrotechnik. Wir sind ein gesundes KMU,
kompetent und motiviert. Wir haben das Wissen und die
Erfahrung, um weiter erfolgreich zu sein. Als angenehmer
Arbeitgeber führen wir unsere Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter nach festgelegten Leitmotiven, fördern und
fordern Eigenverantwortung und Fachkenntnisse! » Dies sind
Grundsätze des Gründers Robert Fuchs; die
Unternehmensleitung orientiert sich auch heute an seinen
Werten und entwickelt sie zeitgerecht weiter.



52 Mitarbeitende arbeiten in Entwicklung, Produktion,
Auftragsabwicklung, Administration und Helikopter-Betrieb.
Die Sparten Elektrotechnik und Helikopter-Betrieb firmieren
wie bisher unter einem gemeinsamen Dach.



Robert Fuchs Leidenschaft fürs Fliegen führte zum Aufbau
des Helikopter-Betriebs. 1968 schaffte er einen Hughes
500C-Helikopter an und gründete eine Flugschule. Der
Betrieb hat eine Handelsvertretung für Hughes-Helikoper und
ist spezialisiert auf Schulung, Transport, Film- und
Fotoflug. Fuchs-Helikopter sind bei zahlreichen Sport- und
anderen Übertragungssendungen von SF DRS im Einsatz.



Der Geschäftszweig «Turbinenbau für Kleinkraftwerke» ist
eine weitere Spezialität von Robert Fuchs AG. Dieser wird
aufgebaut, nachdem die Firma durch das Verlagern der
Produktion nach Nesslau die Nutzungsrechte für den kleinen
Stausee oberhalb der Produktionsstätte erwirbt. 1984
erstellt sie eine neue Druckleitung von Jental nach Nesslau
und produziert eine mass geschneiderte Peltonturbine für
das firmeneigene Kleinkraftwerk. Die dabei gewonnenen
Erfahrungen geben den Ausschlag für die kontinuierliche
Entwicklung dieses Geschäftsbereichs.

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Hubschrauber Charter - Passagierbeförderung
  • Kleinverteiler
  • Anlagenbau für E/MSR
  • Kabelschächte aus Beton
  • Schächte aus Beton für Wasserzähler
  • Betonelemente
  • Fertigschächte aus Beton
  • Energieverteilungsanlagen
  • Kabelkanäle aus Beton
  • Installation von Schaltanlagen
  • Hubschrauber-Dienstleistungen
  • Hubschrauberflüge
  • Betonfertigteile
  • Niederspannungskabelverteilerschränke

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

  • 11 – 50
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr
    1957
  • Haupttätigkeit
    Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

1581 v