QUARZSAND GMBH NUDERSDORF QUARZSAND GMBH NUDERSDORF - Verified by Europages

21. Mai 1924 Eintragung im Handelsregister des Amtsgerichtes Wittenberg unter Abt. B Nr. 79
30. Oktober 1945 Die Firma wird unter Sequestration gestellt.
21. Juli 1948 Eintragung beim Amtsgericht Wittenberg: Die alte Firma ist gelöscht und die Übernahme in das Volkseigentum eingetragen.
1. Januar 1964 Auflösung des VEB Wittenberger Glassandwerke Neufirmierung unter VEB Vereinigte Gießereisandwerke Nudersdorf
23. Juni 1990 Umwandlung des VEB in die Quarzsand GmbH Nudersdorf
21. August 1992 Privatisierung der Quarzsand GmbH Nudersdorf durch die THA NL
Halle 100% der Anteile wurden von der Coswig Wülfrather Baustoff GmbH übernommen
30. September 1998 Verkauf der Geschäftsanteile der QSN durch die Coswig-Wülfrahter Zement GmbH
an LAFARGE Beton Großkugel zu 100%
1. Januar 2002 Verkauf der Geschäftsanteile der QSN durch die LAFARGE Beton GmbH an den langjährigen Geschäftsführer Jürgen Witter und dessen Söhne Marko & Thomas Witter

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Fotos

  • Quarzsand GmbH Nudersdorf

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Quarze und Quarzsand
  • Quarzsand
  • Fugensand
  • Trockensand
  • Sand für Sportanlagen

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Organisation

  • Gründungsjahr
    1989
  • Haupttätigkeit
    Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

1660 p v