Prozess-Panel PUC 28 / PUC 28 K

Prozess-Panel (Aluminium, eloxiert) zur Klimadaten-Darstellung

Beschreibung

Das Prozessüberwachungsgerät PUC 28 eignet sich besonders für die Drucküberwachung in Reinräumen, Labors, pharmazeutischen Anlagen und Operationssälen. Das Gerät bietet 2 elektrische Eingänge für Feuchte-, Temperatur- oder externe Druckmessumformer. Es erfasst neben dem Differenzdruck auch positiven und negativen Überdruck. Zwei optionale Schaltkontakte ermöglichen den Anschluss von optischen oder akustischen Alarmgebern bei Über- oder Unterschreiten von Grenzwerten. Diese Grenzwerte können sowohl für den internen Differenzdrucksensor als auch für die externen Feuchte-, Temperatur- oder Druckmessumformer parametriert werden. Der PUC 28 eignet sich aufgrund der glatten und gegen Lösungsmittel resistenten Kunststoffoberfläche für den Wandeinbau im Reinraum. Über die optionale PROFIBUS DP-Schnittstelle lässt sich das Gerät einfach in die Gebäudeleittechnik einbinden. Optional stehen für die Kalibrierung vor Ort Kalibrieranschlüsse an der Gerätefront zur Verfügung (PUC 28 K).

Hochpräzisionsmessinstrumente
  • Drucksensor
  • Druckmessumformer
  • Differenzdruckmessumformer

Produktmerkmale

Messbereiche ± 100 Pa oder ± 250 Pa innerhalb dieses Bereiches frei
Messunsicherheit ± 0,5 % v. E. (Messunsicherheit der Referenz 0,3 Pa)
Schnittstelle (optional) PROFIBUS DP, RS 232
Ausgang 0 .. 10 V oder 0/4 .. 20 mA (einstellbar)
Versorgung 24 VDC, ± 10 % geglättet
Schutzklasse IP 65

Zusätzliche Dokumentation

Videos

Überdruckregelung im Reinraum von halstrup-walcher

pdf-Dokumente

Andere Produkte dieses Unternehmens