Propylux HS: Medizingrad getempertes Polypropylen

zeitlich implantierbares polypropylenmaterial für chirurgische Instrumente

Beschreibung

Propylux HS aus Medizingrad wird aus einem FDA, USP VI-konformen Polypropylenharz hergestellt. Durch ein einzigartiges Tempernprozess kann das extrudierte Kunststoffmaterial höheren Temperaturen bei geringerer Wasseraufnahme als Standard-Polypropylen standhalten. Zu den empfohlenen Sterilisationstechniken für Propylux HS gehören Dampfautoklavieren (134°C) und Kaltsterilisation (EtO). Das Material ist oft für chirugische Instrumente wie Griffe, Implantatprobeteile verwandt. Verfügbar in 15 Standardfarben ab Ø12,7mm bis Ø88,9mm in Standardsvollstäbe.

Kunststoffprodukte - Medizin
  • Halbzeuge aus Kunststoff
  • Polypropylen
  • Implantologie

Andere Produkte dieses Unternehmens