Beschreibung

Dem Schutz von Rohrleitungen vor Beschädigungen (z. B. durch Bautätigkeiten) kommt ein hoher Stellenwert zu. Hierzu werden die Leitungen regelmäßig begangen, befahren und beflogen. Die Praxis zeigt jedoch, dass mit diesen Verfahren keine permanente Überwachung zu erreichen ist. Um diese Lücke zu schließen wurden bereits vor einigen Jahren verschiedene Methoden von Online-Detektionsverfahren im Rahmen eines DVGW-Projektes untersucht. Das hier vorgestellte Produkt PipeMon+® schließt diese Lücke. Konzept: - OGE hat auf Basis des kathodischen Korrosionsschutzes (KKS) eine Methodik zur Leitungsüberwachung entwickelt - Bei Verletzung der Rohrumhüllung einer kathodisch geschützten Rohrleitung durch ein Baugerät (Bagger, Bohrer, Bodenfräse,..) verändert sich die Schutzstromverteilung auf der Rohrleitung - Mittels entsprechender Sensoren und spezieller Analyseverfahren können diese Ereignisse in Echtzeit erkannt werden

Gas - Erzeugung und Versorgung
  • Korrosionsschutz
  • Baggerdetektion

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: