PCO AG

Die Erfolgsgeschichte von PCO beginnt in den 1980er Jahren mit einem Forschungsprojekt des Firmengründers Dr. Emil Ott, der zu dieser Zeit am Lehrstuhl für Technische Elektrophysik der Technischen Universität München arbeitet. Beim Einsatz von intensivierten Slow Scan-Kameras gelangt Dr. Ott zu der Überzeugung, dass die am Markt verfügbare Technologie für die wissenschaftliche Anwendung vielfach nicht ausreichend ist. Mit dem erklärten Ziel, die bestehenden Defizite auszuräumen und die Kameratechnik auf die nächste Evolutionsstufe zu stellen, gründet er 1987 PCO. Unterstützt von einem kleinen Team macht er sich an die Realisierung seines ehrgeizigen Plans – der Entwicklung einer völlig neuartigen Bildverstärkerkamera. Bereits in dieser Frühphase setzt er voll auf innovative Technologien und Prozesse, die sich für nachfolgende Entwicklungen als bahnbrechend erweisen sollen und noch heute den Standard für neue Kameraprodukte definieren. So ist unter anderem die Markteinführung der SensiCam, der weltweit ersten Kamera für die hochpräzise Erfassung von Strömungsgeschwindigkeitsfeldern (PIV), ein frühes Ergebnis der von Dr. Ott und seinem Ingenieursteam hervorgebrachten Technologien.

In den frühen 1990ern weitet PCO seine Geschäftsaktivitäten erfolgreich auf den Weltmarkt aus und gründet ein internationales Netzwerk von Vertriebspartnern und Kunden. Dazu gehört auch die Erschließung neuer Anwendungsbereiche über die traditionelle wissenschaftliche Forschung hinaus. 

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Fotos

  • Firmensitz

  • Niederlassung in Kanada

  • Niederlassung in China

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Foto- und Filmausrüstung - Geräte und Zubehör
  • CMOS-Kameras
  • CCTV-Videokamerasysteme
  • Hochgeschwindigkeitskameras
  • sMOS-Kameras
  • Kamerasysteme für dimensionales Messen
  • Highspeed Kameras
  • MCP-Bildverstärker-Kamerasysteme
  • Fluoreszenz-Abklingzeit-Mikroskopie-Kamera
  • CCD-Kameras
  • Industriekameras
  • Kameras mit Intelligent-IR-Technologie

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

  • 51 – 100
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr
    1987
  • Unternehmensart
    Unternehmensart
    Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Unternehmensart
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Grün: Abgedeckter Bereich
Grau: Nicht abgedeckter Bereich

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

2131 v