MAIER-UNITAS GMBH MASCHINENFABRIK

Was sich heute als modernes mittelständisches Unternehmen präsentiert, ist aus einer Produktionsstätte im Wohnhaus des Firmengründers Wilhelm Maier gewachsen.
1923 macht er den Anfang mit der Herstellung von Nähmaschinenersatzteilen sowie Fahrradpedalen.
1924 Umzug in das neu gebaute Werkstattgebäude in der Kirchheimer Straße 18
1934 wird die Produktion um Messerschleifmaschinen und 1935 um Teilapparate für Fräsmaschinen erweitert. Es werden mehr als 20 Mitarbeiter teilweise im Schichtbetrieb beschäftigt.
1945 Mit 11 Beschäftigten und der Fertigung des schon vor dem Krieg erfolgreichen Programms startet das Unternehmen in eine neue Zeit. Otto und Erwin Maier, die Söhne des Pioniers, treten 1948 in die neue Firma Wilhelm Maier & Söhne Unitas-Maschinenfabrik OHG, ein. Die Spezialisierung auf Nähmaschinenersatzteile wird forciert, der Export läuft an.
1952 Umzug von Fertigung und Verwaltung in das neue Gebäude in der Nürtinger Straße 19
1957 Meilenstein der Entwicklungsarbeit ist die Serienproduktion unserer Blindstichnähmaschinen. Sie sind im In- und Ausland überaus erfolgreich
1958 Verwaltung und Vertrieb stehen unter der Leitung von Otto Maier jr., Enkel des Firmengründers. Die Produktion der Knopf- und Knopflochmarkiermaschine "punktomat", die sich erfolgreich in der Strickwarenindustrie etabliert, wird begonnen.
1976 beginnt Rolf Maier, ebenfalls ein Enkel des Firmengründers, in der Technik des Bereiches Maschinenfertigung.
1977 Der neu entwickelte Rockabrunder "fadomat" -

Websites des Unternehmens

Tätigkeitsfeld

Fotos

  • Maschinenmesser 01

  • Maschinenmesser 02

  • Maschinenmesser 03

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Schneiden von Stahl und Metallen
  • Ausbohren von Stahl und Metallen
  • Drehen von Stahl und Metallen
  • Fräsen von Stahl und Metallen
  • Fräser und Bohrer
  • Verarbeitung von Stahl und Metall
  • Schleifen von Stahl und Metallen
  • Schneidwaren für industrielle Zwecke
  • Bekleidung - Maschinen und Geräte, Industrie
  • Zerspanung im Lohn
  • Lohnfräsereien
  • Industrienähmaschinen
  • Lohnbetriebe für feinmechanische Erzeugnisse
  • Lohnarbeiten für die Metallindustrie
  • Messerschleifmaschinen
  • Bearbeitungszentren für Lohnarbeiten (Lohnarbeiten auf Bearbeitungszentren)
  • Lohnbetriebe für die Stahlbearbeitung
  • Schleifereien für Maschinenmesser
  • Metallbearbeitung
  • CNC-Metallbearbeitung
  • Zerspanung im Lohn
  • CNC-Zerspanung
  • Granuliermesser
  • Maschinenmesser
  • Messer für die Kunststoffbearbeitung
  • Trennmesser für die Kunststoffindustrie
  • Blindstichnähmaschinen
  • Metallverarbeitung
  • Metallbearbeitungen
  • CNC-Fräsarbeiten

Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Die Inhalte meines Unternehmens bearbeiten

Eckdaten

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Organisation

  • Gründungsjahr
    1922
  • Haupttätigkeit
    Haupttätigkeit
    Dienstleister

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Im- und Exportzonen wurden noch nicht genannt

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

4254 v

Zugehörige Suchen