Beschreibung

Die hochstromfähigen Ladesteckvorrichtungen der Baureihen LV-HPC erfüllen die Anforderungen für eine höhere Stromtragfähigkeit nach DIN VDE 0623-589. Sie sind mit der von Schaltbau patentierten Luft­durchführung für Batterie­systeme mit Elektrolytumwälzung ausgerüstet und entsprechen damit den aktuellsten Erfordernissen von Herstellern und Anwendern aus den Bereichen moderner batteriebetriebener Maschinen und Systeme, wie z.B. Flurförder- und Hebezeuge, Fahrzeugbatterien, Batterieladegeräte und Backup-Systeme von USV-Anlagen. Ein roter Kodierstift kennzeichnet den Betrieb mit Bemessungsstrom II für das Laden von Nassbatterien und dient gleichzeitig als wirksamer Übersteckschutz. Merkmale: - Erhöhte Strombelastbarkeit nach DIN VDE 0623-589: 120 A/ 250 A/ 380 A - Hochwertige, massive Leistungskontakte - Hohe Säure- und Temperaturfestigkeit - Integrierte Verriegelung gegen Schock und Vibration - Kodierung nach DIN VDE 0623-589 für Bemessungsstrom II

Elektrische und elektronische Bauelemente
  • spart Kosten
  • kürzere Ladezeiten
  • Hohe Säure- und Temperaturfestigkeit

Produktmerkmale

Polzahl 2 Hauptkontakte, 2 Hilfskontakte
Nennbetriebsstrom Pilot- & Hilfskontakte 20 A
Kodierbare Nennbetriebsspannungen 24 / 36 / 48 / 72 / 80 / 96 V
Hilfs- und Pilotkontakte 2,5 mm²

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: