Beschreibung

Die digitalen LDE-Differenzdrucksensoren basieren auf der thermischen Massendurchflussmessung von Gas durch einen sehr kleinen, im Sensor-Chip integrierten Strömungskanal. Diese neue Sensortechnologie ermöglicht die hochempfindliche Messung niedrigster Drücke. Aufgrund des minimalen Gasflusses sind die Sensoren sehr unempfindlich gegenüber Staub, Feuchtigkeit und langen Verbindungsschläuchen im Vergleich zu herkömmlichen, durchflussbasierten Drucksensoren. SMT- und DIP-Miniaturgehäuse erlauben die platzsparende Leiterplattenmontage. Typische Anwendungen finden sich unter anderem in der Medizintechnik, Klimatechnik und Messtechnik.

Sensoren
  • Drucksensoren
  • Steuermodule für Klimatechnik
  • Differenzdrucksensoren

Produktmerkmale

Druckbereiche (Differenzdruck) 0...25 to 0...500 Pa
Ausgangssignal SPI, 0.3...2.7 V, 0.5...4.5 V
Druckanschluss Schlauchanschluss (Ø 2 mm)
Größe ohne Anschlüsse (ca.) 13 x 18 x 8 mm

Zusätzliche Dokumentation

Videos

LDE/LME/LMI Niedrigstdrucksensoren für medizinische Anwendungen und Klimatechnik

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?