Beschreibung

Kokosnussöl wird auch als Kokosfett bezeichnet, da es bei Raumtemperatur eine feste weiße bis weißlich-gelbe Masse ist. Diese riecht mild, wachsartig und hat eine leichte Kokosnote. Beim Schmelzen nimmt es Schmelzwärme auf und erzeugt dadurch einen Kühleffekt. Das Öl besteht hauptsächlich aus Triglyceriden , hat einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren und ist nur schwer löslich in Wasser. Bereits von 4000 Jahren wurde die Kokospalme angebaut, erlangte aber erst im 19. Jahrhundert wirtschaftliche Bedeutung. Mittlerweile wächst die Palme in tropischen Zonen im Küstenbereich und an Flussufern. Die wichtigsten Anbauländer sind Indonesien, Indien und die Philippinen. Die Pflanze wird bis zu 30 Meter hoch und erreicht ein Alter von 100 Jahren. Das Kokosöl wird aus dem Nährgewebe der Kokosnuss, dem Korpa, gewonnen. Dabei wird das Fruchtfleisch zerkleinert, getrocknet und danach in Ölmühlen ausgepresst. Verwendung: Lebensmittel: * Back-, Brat- und Frittierfett * Süßwaren Kosmetik: *...

Produktmerkmale

CAS-Nr. 8001-31-8
EINECS 232-282-8
Farbe weiß bis fast weiß
Geruch mild, wachsartig, leichte Kokosnote
INCI Cocos Nucifera Oil
Lagerung kühl, trocken, lichtgeschützt, in geschlossenen Gebinden lagern

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: