Keildepolarisator

Beschreibung

Keildepolarisatoren bestehen aus 2 Keilplatten. Der erste Keil besteht aus doppelbrechendem Material und erzeugt die Depolarisation, der zweite Keil dient zur Kompensation der Strahlablenkung Ein Depolarisator wandelt polarisierte Strahlung in Strahlung mit unpolarisiertem Charakter (pseudo-random) um. Die Depolarisation basiert dabei auf der örtlichen Überlagerung verschieden gedrehter Polarisationszustände. Der Keilpolarisator nach Hanle besteht aus einem Keilpaar. Die erste Komponente ist doppelbrechend. Die schnelle Achse ist in der Regel 45° zu dem Keil orientiert. Die zweite Komponente, der Gegenkeil, korrigiert die Winkel-ablenkung und wird aus einem Material mit ähnlichem Brechungsindex hergestellt, ist aber nicht doppelbrechend.

Ähnliche Produkte dieses Unternehmens

Andere Produkte dieses Unternehmens