KJELLBERG VERTRIEB GMBH

Kjellberg-Lösungen zum Trennen, Fügen und Verändern Traditionsunternehmen in der Metallbearbeitung Kjellberg bietet eine große Bandbreite an Lösungen für die Metallbearbeitungsbranche. Mit der Vision, die Produktivität für Anwender zu steigern, hat Kjellberg Finsterwalde sein Portfolio seit seiner Gründung 1922 stets erweitert. Heute bietet das Unternehmen Lösungen zum Schweißen, zum Plasma- und Laserschneiden, zum Verschleißschutz sowie die Fertigung kundenspezifischer Sondermaschinen und Werkzeuge zur Metallbearbeitung an. Ein Qualitätssiegel verpflichtet Der Anspruch an alle Bereiche ist es - Premium-Qualität „Made in Germany“ zu produzieren. Um dieses Niveau zu halten, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 aufgebaut. Dieses wird nach DNV GL, eine der größten internationalen Klassifizierungsgesellschaft der Welt, überprüft und zertifiziert. Die Qualität unserer Erzeugnisse ist auf die Erwartung unserer Kunden ausgerichtet und beginnt bereits bei der Rohstoff- und Lieferantenauswahl. Bei jedem Produktionsschritt, bis hin zum Versand an unsere Kunden führen wir Stichproben und Tests durch.

Ansicht des Produktkatalogs

Deutschland

Als kleinstes Modell der neuen Anlagenserie Q erreicht die Q 1500 präzise Plasmaschnitte auf höchstem Niveau bis 60 mm Materialstärke mit einem Schneidstrom von maximal 150 A. Neue Komponenten und insbesondere die Bedienoberfläche Q-Desk erfüllen zudem die komplexen Anforderungen, die eine digitalisierte Produktion im Zeitalter von Industrie 4.0 stellt. Die dabei von Kjellberg entwickelte, browserbasierte Bedienoberfläche Q-Desk stellt Echtzeit-Prozessdaten und Informationen aller Anlagenkomponenten auf handelsüblichen Endgeräten ortsunabhängig zur Verfügung. Der Anwender profitiert von umfangreichen Informationen und kann eine Vielzahl an Anlagenrevisionen systemgeführt planen und durchführen. Diese Generation der Plasmaschneidanlagen ist das Ergebnis intensiver Kjellberg-Forschung und Entwicklung und ein Meilenstein der 60-jährigen Plasmageschichte Kjellbergs. Mit der neuen, digitalen Plasmaanlagenserie Q werden zukunftsweisende Maßstäbe in Qualität und Konnektivität gesetzt.

Deutschland

Die CutFire 100i ist eine leistungsstarke Luft-Plasmaanlage mit niedrigen Investitionskosten und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie verfügt über modernste Invertertechnologie und bietet als einziges luftgekühltes System im Markt eine Einschaltdauer von 100 Prozent. Die neuen Schneidinverter CutFire 100i ab Baujahr 2017 sind mit dem Maschinenbrenner Flash 101 ausgestattet. Mit seinen neuen Verschleißteilen nutzt dieser Brenner Luft als Wirbelgas. Die um den Plasmastrahl rotierende Luft stabilisiert diesen und ermöglicht es, bis maximal 20 mm einzustechen. Die kühlende und schützende Wirkung des Wirbelgases sorgt für höhere Schneidgeschwindigkeiten und eine verbesserte Lebensdauer der Verschleißteile. Die CutFire 100i ist ideal für Dünnblechanwendungen im Lüftungs- und Schaltschrankbau, im Metallbau und in vielen anderen Handwerks-, Produktions- und Industriebetrieben.

Deutschland

Diese rutilbasisch-umhüllte Spezialelektrode ist versehen mit einer elektrisch nicht leitenden und wasserabweisenden Schutzbeschichtung für das nasse Lichtbogenhand­schweißen unter Wasser. Sie ist eeignet für Montage- und Reparaturschweißungen bis 20 m Wassertiefe im Offshore-, Hafen-, Schiff- sowie Stahlwasserbau. Qualitativ hochwertige Schweißnähte setzen eine ordnungsgemäße Nahtvorbereitung, gut ausgebildetes Personal und die Einhaltung von allgemein anerkannten Regeln der Technik voraus.

Deutschland

InFocus ist eine hochleistungsfähige WIG-Technologie. Präzision und Zuverlässigkeit prädestinieren das InFocus-Schweißen für den automatisierten Einsatz an Linearachsen, Robotern und anderen Führungssystemen. Nahezu alle Stähle, Nichteisen-Metalle oder verzinkte Bleche können mit oder ohne Zusatzwerkstoff gefügt werden; z.B. CrNi-Stähle bis zu einer Blechdicke von 10 mm in einer Lage. Für das Schweißen der Wurzellage dickerer Bleche bietet das InFocus-Schweißen eine Alternative. Durch den Einsatz des WIG-Stichlochverfahrens kann der Steg stärker ausgeführt werden. Der damit verringerte Nahtquerschnitt reduziert die Anzahl der erforderlichen Lagen beim anschließenden Unterpulver-Schweißen. Auch das Ausfugen der Wurzel entfällt bei Verwendung von InFocus als Wurzellage.

English Siehe die 13 produkte Français Siehe die 13 produkte Español Siehe die 10 produkte Italiano Siehe die 8 produkte

Neueste Firmen-News

Avatar

EuroBlech Digital

Teilnahme an einer Veranstaltung ・ Nov 16, 2020

Kjellberg Finsterwalde participe à l'EuroBlech Digital Innovation Summit. Profitez-en pour découvrir nos derniers produits pour la découpe plasma et être conseillé en direct par nos experts lors d'une réunion virtuelle. Prenez rendez-vous avec nous dès aujourd'hui.

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    201 – 500
  • Handelsvertreter
    11 – 50

Organisation

  • Gründungsjahr
    1922
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Office Building Outline icon
Eine Seite für Ihr Unternehmen
Können Sie das sehen? Ihre potenziellen Kunden auch. Melden Sie sich an und zeigen Sie sich auf Europages.
Website