Der Ort, aus dem der Kalk in die ganze Schweiz gelangt – und Kies in die Region. Seit 1900 ist der «Elggis» wertvoller Abbaustandort für Kalkstein. Aus bescheidenen Anfängen hervorgegangen, entwickelte sich die KFN zur grössten und schliesslich auch zur einzigen Weisskalkproduzentin in der Schweiz. Mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mit ausgezeichneten Produktqualitäten, konnte die KFN ihre Marktstellung behaupten und weiter ausbauen.

Zusätzlich zu den Kalkprodukten stellt die «Chalchi» Kies und Schotter her; ein willkommenes Material für den Hoch- und Tiefbau. Rund die Hälfte des gesamten Kiesbedarfs im Glarnerland stammt aus der Kalkfabrik Netstal AG.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Ansicht des Produktkatalogs

Zusätzliche Informationen

Videos

Eckdaten

  • 51 – 100
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1900
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Abgedeckter Bereich
Nicht abgedeckter Bereich

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Produktion
  • Umgebung
  • Abbau

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Kalkstein - Industrie
  • Kalksandsteine
  • Calciumoxid
  • Straßenbaumaterial
  • Calciumhydroxid
  • Weißfeinkalk
  • Weißkalk
  • Calciumcarbonat
  • Kalkherstellung
  • Weisskalthydrat
  • kiessand
  • Weisskalkhydrate
  • Schweizer Weissfeinkalk
  • Stückkalk
  • Kalksteinmehl
  • Sumpfkalk
  • Kalksteinschotter
  • Kalksteinsplitt
  • Betonkies aus Kalkstein
  • Bergschotter
  • Steinkorbsteine
  • Kiesgemische
  • Bruchsteine
  • Kalkstein
  • Naturstein
  • Kies
  • Schotter
  • Hoch- und Tiefbau
  • Baumaterial für den Straßenbau
  • Kiesprodukte
Liste vergrößern
4254 p v