Die JAESPA Maschinenfabrik Karl Jäger GmbH wurde 1957
gegründet. Spezialisten aus dem Metallsägebau begannen mit
der Produktion von Vertikal- und
Horizontal-Metallbandsägen. Von Anfang an haben wir uns auf
diese Maschinenkategorie spezialisiert, heute werden ca. 40
Mitarbeiter beschäftigt.

Auf dem ca. 12.000 m2 grossen Werksgelände stehen ca. 4200
m2 überdachte Verwaltungs- und Fabrikationsfläche zur
Verfügung. Das Programm umfasst die weltweit bekannten
JAESPA-Bandsägemaschinen in Vertikalausführung mit
Arbeitsbreiten bis 2000 mm und Horizontalbandsägemaschinen
bis 800x1000 mm Kapazität für manuelle, halb- und
automatische Arbeitsweise. Eine breite Palette von
Gehrungs- Bandsägemaschinen für horizontalen, vertikalen
und Shifterschnitt runden das Serienprogramm ab.

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Organisation

  • Gründungsjahr 1956
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Zahlungsbedingungen

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Banken

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • Bandsägemaschinen
  • Firmengebäude
  • Bandsägemaschinen

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Sägemaschinen
  • Bandsägeautomaten
  • Metallbearbeitung - Werkzeugmaschinen
  • Gehrungssägemaschinen
  • Blockbandsägen
  • Gießereisägemaschinen
  • Bandsägemaschinen, gebrauchte
  • Sonderbandsägemaschinen
  • Bandsägemaschinen
  • Bandsägemaschinen für Aluminiumbarren
  • Schmelzschnitt-Bandsägemaschinen
  • Sondermaschinen für die Glasindustrie
  • Bandsägemaschinen für Steine
Liste vergrößern
1660 p v