Interface-Elektroniken - Einbauversion

Interface-Elektroniken - Einbauversion, HEIDENHAIN

Beschreibung

Die Interface-Elektroniken von HEIDENHAIN passen die Messgerätesignale an die Schnittstelle der Folge-Elektronik an. Sie werden dann eingesetzt, wenn die Folge-Elektronik die Ausgangssignale der HEIDENHAIN-Messgeräte nicht direkt verarbeiten kann oder wenn eine zusätzliche Interpolation der Signale notwendig ist. HEIDENHAIN-Interface-Elektroniken gibt es in verschiedenen Bauformen. Einbauversion Zum Einbau in bestehende Elektroniken vorgesehen sind die Einbauversionen der Interface-Elektroniken. Diese steckbaren Platinen müssen vor elektronischen und mechanischen Einflüssen geschützt eingebaut werden. Die Baureihe IDP sind reine Interpolations- und Digitalisierungselektroniken und als Eingangsbaugruppen zur Integration in Fremd-Elektroniken vorgesehen.

Messgeräte und -instrumente
  • Interface-Elektroniken

Andere Produkte dieses Unternehmens