ISOVOLTA AG Verified by Europages badge

ISOVOLTA AG

Im Jahr 1949 wurde ISOVOLTA in Werndorf bei Graz in Österreich unter dem Namen „Österreichische Isolierstoffwerke Kommanditgesellschaft H. Turnauer & Co“ gegründet. Die Inbetriebnahme des 1962 errichteten Werks in Wiener Neudorf und die damit verbundene Verlegung des Headquarters bildeten einen Meilenstein in der Geschichte der ISOVOLTA. Die konsequente Erweiterung des Produkt-Portfolios – z. B. um Technische Hochdrucklaminate für die Elektro-, Freizeit- und Flugzeugindustrie sowie um Schichtpressstoffe für die Möbelindustrie – und die Gründung von Tochtergesellschaften wie der Firma „Thermax Brandschutzbauteile GmbH“ bildeten die Säulen für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum. Mit der Gründung von Produktions- und Vertriebsstandorten in Indien, den USA, China, Spanien, Rumänien, Mexiko, Deutschland und Frankreich begann Mitte der 1980er Jahre auch die internationale Expansion. Die Aufsplittung der ISOVOLTA in ISOVOLTA AG und ISOMAX AG im Jahre 2002 erlaubte eine präzisere Fokussierung und noch bessere Konzentration der Geschäftstätigkeit und unterstützte so das gesunde Wachstum der ISOVOLTA Group. Mehr als 1.500 Mitarbeiter in 18 Produktions- und Vertriebsstandorten in weltweit 12 Ländern sind täglich bemüht, mit fachlicher, persönlicher und interkultureller Kompetenz ihre partnerschaftlichen Kundenbeziehungen auszubauen und zu festigen.

Ansicht des Produktkatalogs

English Siehe die 100 produkte

Infos zum Unternehmen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    > 500

Organisation

  • Gründungsjahr
    1949
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Website