Beschreibung

Das Endloskolben-Prinzip überzeugt im Umgang mit abrasiven Inhaltsstoffen: Abfüllungen und Dosierungen in der Kosmetikindustrie unterliegen strengen Richtlinien. Zu den gesetzlich vorgeschriebenen und den am Markt üblichen Standards kommen diejenigen, die vom Produkt an sich gefordert werden. In diesem Fall handelt es sich um Gele mit Mikropartikeln, die im Verarbeitungsprozess so manche Dosiersysteme an ihre Grenzen bringen. Die enthaltenen Mikropartikel, wie z.B. zermahlene Kerne von Steinobst oder auch Tonerde oder Kunststoffpartikel sind sehr abrasiv, bei Peeling Pasten und Body Scrubs aber nicht mehr wegzudenken. Genau dieser Effekt ist beim Verbraucher gewünscht, um oberflächige Schichten der Haut zu entfernen. Allerdings ist das Handling dieser hochabrasiven Pasten oft schwierig bzw. beschädigt Pumpen und andere Verarbeitungsmaschinen und erhöht den Verschleiß der Systeme extrem ̶ und damit auch die laufenden Kosten.

Dosierpumpen
  • Abfüllen von Kosmetika
  • Dosierpumpen
  • Dosieranlagen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: