Beschreibung

Intermittierend arbeitende Ovalläufermaschinen LMS 120 und LMS 124 für die Herstellung von Flach- oder Standbodenbeuteln, besonders mit Wiederverschluss-Systemen wie Spouts. Die intermittierend arbeitende Ovalläufermaschinen LMS 120 und LMS 124 sind durch ihre 20 bzw. 24 Stationen gekennzeichnet. Sie eignen sich für die Herstellung von Flach- oder Standbodenbeuteln, auch mit Wiederverschluss-Systemen wie Ausgießer (Spouts) oder Zipper. Die hochwertigen Verpackungsmaschinen der LMS-Serie lassen sich in den verschiedensten Branchen mit ihren unterschiedlichsten Anforderungen an Produktart und -konsistenz einsetzen. Hochwertige Technik Hygieneversion, leicht zu reinigen Zentrale Bedienung und Visualisierung über Touch Bedienpult Ideal für Flüssigkeiten und Multikomponentendosierung Zentrale Beutelgreiferverstellung Hochwertige Konstruktion bedeutet langlebige Maschinenkomponenten Optimale Zugänglichkeit zu allen Arbeitsstationen Dosierung: Schieberdosierer, Schneckendosierer,...

Produktmerkmale

Beutelmaterial siegelfähiges Folienlaminat
Herkunft Deutschland
Leistung [kVA] ca. 7,5 - 10
Maschinenabmessungen L x B x H [mm] ab ca. 4.800 x 1.950 x 2.200
Modellbezeichnung LMS 120 / LMS 124
Netz 3 x 400/230V + N + PE, 50/60 Hz
Spannungen [V] 400 / 230 / 24

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?