Beschreibung

R- und RV-Werkzeuge beseitigen ebenfalls diese Ablagerungen, jedoch aus Rohren ab ca. 56 mm bis über 100 mm lichte Weite. Schlagräder hängen lose auf Tragdornen, werden bei 1400/2800 UpM durch die Fliehkraft an die Rohrwand geschleudert (ohne diese zu beschädigen) und beseitigen so die Rückstände. Zur Reinigung von stärker zugesetzten Rohren sind die Werkzeuge EGV und RV mit Vorfräser, ihres größeren Arbeitsbereiches wegen, zu empfehlen.

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: