GEBR. WITTLER GMBH & CO KG MASCHINENFABRIK

Deutschland

Factory icon Hersteller/ Fabrikant

GEBR. WITTLER GMBH & CO KG MASCHINENFABRIK

1903 gründete Heinrich Wittler eine eigene Fahrradfabrik und begann dort mit der eigenen Produktion. Hierbei erfand er unter anderem das „Wittler-Patenttretlager“. 1938 entwickelte Heinrich Wittler jun. Eine Spezial-Sicherheitskurbel für den industriellen Gebrauch, besonders Militär und Bergbau haben Bedarf an der innovativen Sicherheitskurbel. Wolfgang Wittler konzentrierte sich in der Nachfolge auf die Produktion und Weiterentwicklung der Sicherheitskurbel. Hierdurch wurden 1958 neue Maschinen und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich. In den 60er Jahren weitet Wolfgang Wittler den Kundenkreis ins benachbarte Ausland aus. Die Nachfrage wird besonders durch die Einsatzgebiete in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie und Bergbau erhöht. 1976 firmiert Wolfgang Wittler in die Gebr. Witttler GmbH & Co. KG um. Anfang der 80-er Jahre gehören die wichtigsten Kunden zum Bereich der Landwirtschaft. 1989 entwickelt die Firma auf Kundenanfrage die Ratschen mit Spannschlössern. Mit diesem Produkt spricht Wolfgang Wittler einen neuen Kundenzweig in der Containerbranche an. Die neuste Innovation aus dem Hause Wittler ist der „pediLIFT“. Die solide Konstruktion in Verbindung mit einem elektrisch angetriebenen Getriebemotor wird von Jürgen Wittler für den Kundenkreis in der Landwirtschaft im Bereich der Klauenpflegestände eingeführt und findet großen Zuspruch. Hier sorgt der „pediLIFT“ durch seine hohe Zugkraft und durch im Getriebe integrierte Stoßdämpfer für eine gezielte Abfederung von Schlägen und eine Optimierung des Kraftaufwandes bei der Klauenpflege.

Dokumente

Infos zum Unternehmen

Organisation

  • Gründungsjahr
    1902
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Kettenzubehör
  • Spannschlösser
  • Drahtseile
  • Hebebänder
  • zubehör für container
Office Building Outline icon
Eine Seite für Ihr Unternehmen
Können Sie das sehen? Ihre potenziellen Kunden auch. Melden Sie sich an und zeigen Sie sich auf Europages.