Frequenzvariable Serienresonanz-Anlagen für Mittelspannung -

Web icon
Kontaktieren

Beschreibung

Mobile Prüfsysteme zur Vor-Ort Prüfung von Mittelspannungskomponenten Serienresonanzanlagen für Mittelspannungsanwendungen Verwendung Frequenzvariable Serienresonanzanlagen werden hauptsächlich für Vor-Ort-Diagnose- und Spannungsprüfungen an kapazitiven Netzkomponenten wie - Schaltanlagen - Energiekabeln - Kondensatoren - Generatoren eingesetzt. agea-kull liefert Resonanzanlagen mit modularen Zylindertyp-Reaktoren oder mit Kesseltypen. Beide sind im Besonderen für die Anforderungen bei Vor-OrtPrüfungen ausgelegt. Allerdings haben die Zylindertypen ein geringeres Gewicht und bieten die Möglichkeit von Serien- und Parallelschaltung mehrerer Module zur besseren Anpassung des Systems an die Lastkapazität. Dies ermöglicht die Prüfung von unterschiedlichen Objekten mit dem selben System.

Produktinformation

Schweiz
Schweiz