Frequenzvariable Serienresonanz-Anlagen für Hochspannung -

Web icon
Kontaktieren

Beschreibung

Mobile Prüfsysteme zur Vor-Ort-Prüfung von Schaltanlagen, GIS und GIL Installationen, Transformatoren und Kabelanlagen Frequenzvariable Serien-Resonanzanlagen Verwendung: Frequenzvariable Serienresonanzanlagen werden hauptsächlich für Vor-Ort-Diagnose und –SpannungsPrüfungen an kapazitiven Netzkomponenten wie - GIS/GIL/Schaltanlagen - Energiekabel - Leistungstransformatoren eingesetzt. agea-kull Serienresonanzanlagen sind modular aus leichten Komponenten aufgebaut und speziell für die Anforderungen bei Vor-Ort-Prüfungen ausgelegt. Die leicht zu handhabenden und robusten Reaktoren können in Reihe oder in Parallel geschaltet werden und erlauben dadurch das System optimal an die Lastkapazität anzupassen. Dadurch können mit einem einzigen System unterschiedliche Komponenten geprüft werden. Für Transport und Aufbau sind keine speziellen Einrichtungen notwendig. Ein gewöhnlicher LKW und ein Kran sind ausreichend.

Produktinformation

Schweiz
Schweiz